Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Till Brönner

Till Brönner

Schauspieler • Musiker
Bilderstrecke starten(64 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Till Brönner

Leben & Werk

Der deutsche Jazztrompeter, Sänger und Komponist Till Brönner wird 1971 in Viersen geboren. Als Kind einer Musikerfamilie erhält er zunächst eine klassische Ausbildung. Mit dreizehn entdeckt er jedoch den Jazz. Noch als Teenager wird er zum Studium an der Kölner Musikhochschule zugelassen, wo er sich im Fach Jazztrompete immatrikuliert. Bei einem Vorspiel um ein Engagement beim Berliner RIAS Tanzorchester kann der inzwischen 20-jährige Brönner 1991 nach nur drei Semestern überzeugen.

Zwei Jahre später, 1993, erscheint sein Debüt-Album. Für „Generations Of Jazz“ werden unter anderem Legenden wie Ray Brown und Jeff Hamilton ins Studio eingeladen. Das Album erhält den Preis der Deutschen Schallplattenkritik und den Preis der Deutschen Schallplattenindustrie. 1995 erscheint mit „My Secret Love“ das zweite Album, bevor 1996 „German Songs“ für Aufmerksamkeit sorgt: Mit Streichorchester und Big Band interpretiert Brönner darauf alte UFA-Schlager - womit er auch einem Trend der Zeit folgt. 1997 veröffentlicht er gemeinsam mit Tenorsaxophonist Michael Brecker und Dennis Chambers das Fusion-lastige „Midnight“. Nach der Unterzeichnung eines Plattenvertrages mit Universal stellt sich Brönner auf dem eher gefälligen „Love“ erstmals als Sänger sanfter Balladen vor, eine Neuerung, für die sich besonders die japanischen Fans begeistern können.

2000 gelingt ihm mit „Chattin‘ With Chet“ endgültig der internationale Durchbruch, an welchen er 2002 mit „Blue-Eyed Soul“ anknüpfen kann. 2005 präsentiert sich der Trompeter als vielseitiger Künstler: Das Album „That Summer“ (2004) erreicht Platz 17 in den Pop-Charts, der Soundtrack zum Film „Höllentour“ wird für den deutschen Filmpreis „Lola“ vorgeschlagen. Im Herbst kommt die DVD „A Night In Berlin“ in den Handel. Eine Pause gönnt sich der Musiker nicht: Anfang 2006 legt er mit „Oceana“, auf welchem auch Carla Bruni und Luciana Souza zu hören sind, wieder ein neues Studio-Album vor.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • VOX: Till Brönner bei der zweiten "X-Factor"-Staffel an Bord

    Erst kürzlich wurde bekannt gegeben, dass die Sängerin Sarah Connor auch bei der zweiten Staffel der Castingshow „X-Factor“ wieder in der Jury sitzen wird. Nun wurde bestätigt, dass auch Star-Trompeter Till Brönner wieder mit an Bord sein wird.Mit viel Kompetenz, dem richtigen Riecher für Talente und natürlich jeder Menge Charme wird der erfahrene Musiker neben Sarah Connor in der Jury von „X Factor“ bei VOX wieder...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • VOX und RTL zeigen neue Casting-Show "X Factor" ab August

    Die beiden Kölner Sender VOX und RTL zeigen die neue Casting-Show „X Factor“ ab August 2010. Dabei teilen sich die beiden Sender die Ausstrahlungstermine: Den Auftakt macht RTL am Freitag, 20. und Samstag, 21. August 2010 um jeweils 20.15 Uhr. Anschließend zeigt der Schwestersender VOX ab dem 24. August 2010 immer dienstags um 20.15 den „Tag X“ bis zum Finale.Die Jurymitglieder der neuen Casting-Show „X Factor“ sind...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Nacht der "Champions" in München

    Nacht der "Champions" in München

    Großer Bahnhof auf dem roten Teppich: Am 19. Oktober wurden zum sechsten Mal die begehrten "DVD Champions" verliehen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare