Zwei Jahre liegt der deutsche Filmhit „Honig im Kopf“ inzwischen zurück. Seitdem widmete sich Til Schweiger vor allem seinem Ausflug in den Tatort und bastelte am US-Remake von „Honig im Kopf“, für das er inzwischen sogar einen Hollywoodstar gewinnen konnte. Da die Neuauflage jedoch erst 2017 realisiert werden soll, bleibt bis dahin noch etwas Zeit, weswegen Til Schweiger zuvor erneut bei einem deutschen Film hinter der Kamera Platz nimmt.

Conni & Co. 2 - Rettet die Kanincheninsel!“ heißt die neueste Regiearbeit von Til Schweiger, für die er zum ersten Mal seit dem durchschlagenden Erfolg von „Honig im Kopf“ wieder als Filmemacher aktiv ist. Wie so häufig in seiner jüngeren Vergangenheit wird Til Schweiger dabei mit einer seiner Töchter zusammenarbeiten; die Hauptrolle in „Conni & Co. 2 - Rettet die Kanincheninsel!“ übernimmt nämlich Emma Schweiger.

Interessant an der Fortsetzung ist ebenfalls, dass der erste Teil noch gar nicht in den Kinos gestartet ist. Erst am 08. August 2016 läuft „Conni & Co.“ in deutschen Lichtspielhäusern an, Til Schweiger war hier bereits als Produzent beteiligt. Dass schon jetzt an einem Nachfolger gebastelt wird, zeugt von Vertrauen in die Verfilmung der beliebten Kinderbuchreihe.

Darum geht es in „Conni & Co. 2 - Rettet die Kanincheninsel!“

Wie der Titel vermuten lässt, müssen Conni und ihre Freunde in ihrem zweiten Abenteuer die Kanincheninsel retten. Dabei handelt es sich um den Ort, an dem Conni jedes Jahr ihre Sommerferien verbringt, doch das Urlaubsparadies steht vor dem Aus. Der Bürgermeister Möller (Heino Ferch) möchte ein Hotel auf die Insel bauen, womit die Idylle jedoch dahin wäre.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
12 Jahre nach „Keinohrhasen“: Das machen Til Schweigers Töchter heute

Ausgerechnet Connis Vater Jürgen (Ken Duken) soll als Architekt das Hotel entwerfen, doch dessen Tochter möchte die drohende Veränderung nicht einfach hinnehmen und erklärt den Bauplänen des Bürgermeisters den Kampf.

Einen genauen Kinostart für „Conni & Co. 2 - Rettet die Kanincheninsel!“ gibt es noch nicht, der Film soll jedoch 2017 erscheinen. Ob das US-Remake von „Honig im Kopf“ dann ebenfalls veröffentlicht wird, ist fraglich. Alle Infos zu der Hollywood-Adaption erhaltet ihr im verlinkten Artikel.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare