Thomas Berger

Regisseur • Drehbuchautor • Redakteur
Thomas Berger Poster
Alle Bilder und Videos zu Thomas Berger

Leben & Werk

Regisseur und Autor Thomas Berger arbeitet vorwiegend für das Fernsehen. Bekannt ist er unter anderem als Schöpfer der mehrfach ausgezeichneten Krimi-Reihe „Kommissarin Lucas“.

Thomas Berger wurde am 31. Dezember 1959 in Dortmund geboren. Nach dem Abitur studierte er an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Anschließend arbeitete er als Regieassistent für Franz Geiger, Bruno Jonas und Dieter Wedel. Thomas Berger ist heute hauptsächlich als Fernseh-Regisseur tätig. Berger inszenierte unter anderem die Komödie „Busenfreunde“ und die Fortsetzung „Busenfreunde 2 – Alles wird gut!“, die Mini-Serie „Ein unmöglicher Mann“, den zweiteiligen Thriller „Operation Rubikon“ sowie den Sat.1-Event-Zweiteiler „Wir sind das Volk – Liebe kennt keine Grenzen„. Außerdem lieferte Berger die Idee zur erfolgreichen ZDF-Krimi-Reihe „Kommissarin Lucas“ mit Ulrike Kriener, für die er regelmäßig auch Regie führt und/oder das Drehbuch schreibt.

Für die Komödie „Busenfreunde 2 – Alles wird gut!“ wurde Thomas Berger 1999 mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet. Der Thriller „Operation Rubikon“ war 2003 in der Kategorie Serien/Mehrteiler für den Grimme-Preis nominiert.

Filme und Serien

Bilder

Kommentare