Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Terrence Malick
  4. News
  5. "The Tree of Life"-Regisseur Terrence Malick wegen Vertragsbruchs verklagt

"The Tree of Life"-Regisseur Terrence Malick wegen Vertragsbruchs verklagt

Ehemalige BEM-Accounts |

Terrence Malick Poster

Regisseur Terrence Malick („The Tree of Life“) muss sich vor Gericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, Gelder für den geplanten Dokumentarfilm „Voyage of Time“ für andere Projekte verwendet zu haben.

Terrence Malick ist als besonderer Filmemacher bekannt: Zwischendurch ging er Jahrzehnte nicht seiner Arbeit als Regisseur nach, Zeitdruck ist ein Fremdwort für ihn und nicht immer liefert er vertragsgemäß ab. Nach In der Glut des Südens strich er beispielsweise eine Million Dollar für ein geplantes Projekt über den Ersten Weltkrieg ein, das aber nie fertiggestellt wurde. Die Investorengruppe Seven Seas Limited Partnership hat jedoch offenbar nicht vor, sich von Malick auf der Nase herumtanzen zu lassen: Sie hat den Regisseur wegen Vertragsbruchs verklagt.

Grund für den Streit ist der Dokumentarfilm „Voyage of Time“, der von der Entstehung des Universums handelt. Malick hatte sich verpflichtet, zwei 45-minütige IMAX-Filme und eine Langversion zu erstellen. Eigentlich sollte er damit bereits fertig sein, doch bisher bekamen die Investoren nichts geliefert - trotz 3,3 Millionen Dollar, die bereits geflossen sind. Hinzu kommen noch einmal 2,5 Millionen Dollar, die ein weiterer Investor in das Projekt gepumpt hat.

Fast 6 Millionen Dollar hat Terrence Malick bis dato also für „Voyage of Time“ erhalten. Ihren Anteil wollen die Geldgeber von Seven Seas Limited Partnership nun zurück. Zudem wollen sie sich das Recht erstreiten, das vorhandene Material sowie die Finanz- und Produktionsplanung von Malicks Firma Sycamore Pictures zu sichten, denn es wird vermutet, dass die Gelder in andere Projekte des Filmemachers geflossen sind.

Ob Terrence Malick das Budget für „Voyage of Time“ tatsächlich für die Dramen The Tree of Life, To the Wonder und möglicherweise auch für den geplanten Film Knight of Cups mit Christian Bale („The Dark Knight Rises“) und Natalie Portman („Black Swan“) verwendet hat, wird das Gericht klären müssen.

News und Stories

  • "Ex Machina"-Regisseur Alex Garland bietet außerordentlichen Cast für "Annihilation" auf

    Kino.de Redaktion05.01.2016

    Mit seinem Regieerstling über künstliche Intelligenz erregte Alex Garland, der schon einen ausgesprochen guten Ruf als Drehbuchautor inne hatte, einiges an Aufsehen. Die Popularität, die er mit Ex Machina erwarb, machte ihn innerhalb kürzester Zeit, zu einem der gefragtesten jungen Filmemacher der Traumfabrik. Sein zweiter Film wird der SciFi-Thriller Annihilation werden, der 2017 in die Kinos gelangen soll. Für...

  • Jean Reno und James Cromwell stoßen zum Cast von "The Promise"

    Kino.de Redaktion01.10.2015

    Der französische Superstar Jean Reno, der den Filmfans unvergessliche Augenblicke in Kultstreifen wie Im Rausch der Tiefe oder Leon - Der Profi bescherte und James Cromwell (I, Robot, Surrogates - Mein zweites Ich), einer der bekanntesten und beliebtesten Nebendarsteller Hollywoods sind die neuesten Zugänge im Cast des Liebesdramas The Promise. Bereits als Hauptdarsteller gesetzt waren, im Film des Drehbuchautors und...

  • Cate Blanchett spielt "I Love Lucy"-Star Lucille Ball

    Kino.de Redaktion03.09.2015

    Cate Blanchett nächstes Filmprojekt ist ein Biopic, welches die beliebte Schauspielerin und Komikerin Lucille Ball porträtieren wird. Soweit zumindest Branchenblatt "The Wrap". Gemäß diesem, wird Social Network-Autor Aaron Sorkin das Drehbuch zu dem Film beisteuern. Ein möglicher Regisseur ist jedoch noch nicht benannt worden. Soweit bekannt, soll sich die Filmhandlung auf die Karriere der TV-Ikone und auf die 20...