Bosworth ist erotischste Lois Lane

Ehemalige BEM-Accounts  

„Superman Returns“ ist gerade erst in den amerikanischen Kinos angelaufen, und schon hat sich das Publikum entschieden und Newcomerin Kate Bosworth zur Lois Lane mit dem meisten Sexappeal gewählt.

Die heißeste Lois Lane der Filmgeschichte: Kate Bosworth Bild: Warner

Die 23-jährige Amerikanerin hat damit ihre Kontrahentinnen Erica Durance und Teri Hatcher auf die Plätze zwei und drei verwiesen. Erica steht Superman alias Tom Welling in „Smallville“ zur Seite, während Hatcher in der erfolgreichen TV-Serie „Superman – die Abenteuer von Lois & Clark“ für vier Jahre die Gefährtin des stählernen Blitzes (Dean Cain) war.

Kate Bosworth, die sich anfangs nicht sicher war, ob sie die Rolle der resoluten Reporterin beim „Daily Planet“ übernehmen sollte, kann nach dieser Wahl beruhigt sein: Die Fans sind begeistert und werden sich auch freuen, dass die Schauspielerin für zwei weitere Fortsetzungen unterschrieben hat. Deutsche Superman-Fans können sich ab 17. August im Kino von sexy Kate überzeugen.

Pirat mit Superman-Qualitäten

Lover Orlando Bloom darf sich jedenfalls darüber freuen, mit der erotischsten Lois Lane der Filmgeschichte liiert zu sein. Obwohl es auf der Leinwand auch heftig zwischen Lois und Superman (Brandon Routh) knistert, machte sich der Hollywood-Beau keine Sorgen. Eifersucht hat für ihn da keinen Sinn: „Eifersüchtig? Soll das ein Witz sein? Er ist schließlich Superman, und ich bin nur ein Pirat.“

Alle Bilder und Videos zu Teri Hatcher

Bosworth scheint sich bei ihrem Piraten aber sehr wohl zu fühlen. Nach einer kurzen Beziehungspause im vergangenen Jahr glaubt sie, dass ihre Liebe nun stärker ist als je zuvor, und der Gedanke an eine Hochzeit mit Orlando gefällt ihr immer besser.

Zu den Kommentaren

Kommentare