Taron Egerton

Taron Egerton

Leben & Werk

Der junge Waliser machte erstmals in der Agentenkomödie “Kingsman” auf sich aufmerksam und springt als “Eddie the Eagle” seinen olympischen Träumen entgegen. Im Animationsfilm “Sing” leiht er dem Gorilla Johnny seine Stimme.

Taron Egerton: Leben und Durchbruch in „Kingsman: The Secret Service“

Der Waliser wurde am 10.11.1989 geboren und interessierte sich bereits früh für die Schauspielerei. Nach abgeschlossener Ausbildung an der Royal Academy of Dramatic Art im Jahr 2012 war er zunächst in einer Episodenrolle der britischen Krimiserie „Lewis“ zu sehen. Im Biopic „Testament of Youth“ gab er sein Langspieldebüt an der Seite von Kit Harington und Alicia Vikander.

2014 bekämpfte er in der britischen Serie „The Smoke“ als Feuerwehrmann neben Jodie Whittaker die Brandherde in London. Sein internationaler Durchbruch gelang ihm als Eggsy in der Comic-Adaption „Kingsman: The Secret Service“ an der Seite Colin Firths. Auch für die Fortsetzung 2017 wird er mit von der Partie sein.

Taron Egerton als „Eddie the Eagle“

Im Gangster-Biopic „Legend“ (2015) spielt er den psychotischen Freund Ronnie Krays (Tom Hardy). Als der schlechtester Skispringer der Welt Michael Edwards ist Taron Egerton im losen, aber sympathischen Biopic „Eddie The Eagle“ zu sehen. Um seinen Traum der Teilnahme an den Winterspielen in Calgary 1988 durchzusetzen, half ihm sein Trainer, dargestellt von Hugh Jackman, zu maximalen Höchstleistung. Obwohl er zuvor nie auf Skiern stand, sprang Taron Egerton im Rahmen der Dreharbeiten in Deutschland auf einer Schanze in ein Abfangnetz.

2016 ist Taron Egerton zudem im „Billionare Boys Club“ an der Seite Kevin Spaceys zu sehen, während er im Animationshit „Sing“ dem Gorilla Johnny seine Stimme leiht. Neben „Kingsman 2“ wird Egerton 2017 als Titelheld aus dem Sherwood Forest in „Robin Hood: Origins“ zu sehen sein.

Taron Egerton privat

Mit einer Leidenschaft für Musik und Tanz ist der Waliser mit einem Tenor-Gesang gesegnet. Bislang stellte er der Öffentlichkeit keine offizielle Freundin vor. Von dem Männermagazin GQ galt er in den Jahren 2015 und 2016 als einer der 50 bestgekleidesten Briten. Auf seinem Twitter Account kann man ihm bei seinen Reisen folgen.

Taron Egerton Auszeichnungen

BAFTA

  • 2016  Nominierung als Rising Star Award

Empire Awards

  • 2015 Auszeichnung als Bester männlicher Nachwuchsschauspieler – „Kingsman: The Secret Service“

Bilder

News & Stories

Filme und Serien

Weitere Stars

Kommentare