Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Taika Waititi
  4. News
  5. Taschentücher raus: MCU-Regisseur drehte zu Tränen rührende Coca-Cola-Werbung

Taschentücher raus: MCU-Regisseur drehte zu Tränen rührende Coca-Cola-Werbung

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© imago images / UPI Photo

Die Weihnachtszeit ist eröffnet, die Coca-Cola-Trucks fahren wieder. Das beweist auch ein Werbespot, der von MCU-Regisseur Taika Waititi inszeniert wurde und zu Tränen rührt.

Regisseur Taika Waititi ist aktuell einer der angesagtesten Regisseure. Angefangen mit seiner zu Unrecht unter dem Radar gelaufenen Komödie „5 Zimmer, Küche, Sarg“ begeisterte der Neuseeländer kurz darauf mit „Thor: Tag der Entscheidung“ auch das Massenpublikum. Seinen aktuellen Höhepunkt erreichte der Regisseur und Schauspieler mit seinem Satire-Film „Jojo Rabbit“ , der sogar mit einem Oscar ausgezeichnet wurde. Nun entwickelte Waititi einen Weihnachts-Werbespot für die Firma Coca-Cola und das kleine Filmchen erobert zur Zeit sämtliche Herzen.

„Jojo Rabbit“ könnt ihr hier direkt im Stream schauen

Die neue Coca-Cola-Werbung zeigt einen Mann, der aufgrund seiner Arbeit sowohl sein Zuhause, als auch seine Tochter vor den Weihnachtsfeiertagen verlassen muss. Das kleine Mädchen gibt daraufhin ihrem Vater noch eine wichtige Aufgabe mit: Er soll ihren Brief dem Weihnachtsmann überreichen, der, wie wir alle wissen, am Nordpol lebt. Der Brief muss noch vor den Weihnachtstagen ausgehändigt werden.

Der Vater begibt sich daraufhin auf eine epische Reise durch Wälder, Berge und gefährliche Eislandschaften, bis er schließlich den Brief endlich überreichen kann. Was dann passiert, wollen wir an dieser Stelle nicht verraten, aber haltet eure Taschentücher schon mal bereit:

Ist Taika Waititi einer der besten Regisseure unserer Zeit?

Schon nach diesem herzzerreißenden, wenn auch simplen Werbespot wird einem schnell klar, dass Taika Waititi ein beeindruckender Filmemacher und Regisseur ist. Immerhin handelt es sich hierbei nur um eine Werbung für ein Getränk, dennoch konnte der Neuseeländer uns eine herzergreifende und emotionale Geschichte vermitteln, die so bei manchem einige Tränen auslöste. Hier einige Kommentare unter dem Video:

  • „Taika Waititi, ich habe wegen dir bei einer Werbung das erste Mal geweint“
  • „Ich weine nicht. Du weinst.“
  • „Weihnachten hat offiziell begonnen“

Besonders aufgrund der aktuellen Umstände durch das Coronavirus greift der Werbespot das aktuelle Geschehen gut auf, wo sich möglicherweise viele Familien, Freunde oder Bekannte nicht sehen können. Dennoch hat die Werbung ein hoffnungsvolles und positives Ende, was uns etwas optimistischer stimmt.

Auch seine nächsten Projekte klingen vielversprechend. Zu einem entwickelt Waititi „Thor 4: Love and Thunder“ und soll den nächsten großen „Star Wars“-Film drehen. „Thor 4“ erscheint hierzulande am 10. Februar 2022, der „Star Wars“-Film hat noch kein Datum. Wir sind jedenfalls gespannt darauf, wie uns der Regisseur noch begeistern wird.

Taika Waititi soll den nächsten „Star Wars“-Film machen. Doch wie gut kennt ihr euch mit dem Franchise aus? Testet es hier:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories