Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Sylvester Stallone
  4. News
  5. MacGyver feiert Kino-Premiere

MacGyver feiert Kino-Premiere

Ehemalige BEM-Accounts |

Sylvester Stallone Poster
© Paramount

Die Kinofassung der Kultserie aus den 80er Jahren ist in Arbeit. Wer auf ein Comeback von Richard Dean Anderson hoffte, wird enttäuscht sein. Seinen Platz als MacGyver nimmt ein anderer ein.

Macgyver tritt bald im Kino in Aktion © Paramount

So aussichtslos die Lage auch schien, Geheimagent MacGyver fand seit 1985 immer wieder eine Möglichkeit, seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Aus den simpelsten Zutaten bastelte der Tüftler TV-Folge für TV-Folge die explosivsten Mischungen und sprengte sich seinen Weg aus den Händen bzw. Gefängnissen seiner Häscher. 1992 war Schluss mit dem Fernsehspaß. Trotzdem schalten immer noch regelmäßig Fans auf der ganzen Welt die Glotze ein und bewundern ihren Daniel Düsentrieb des Fernsehens, wenn dieser in Wiederholung über die Mattscheibe flimmert.

Jetzt dürfte die Freude im Lager der MacGyver-Anhänger besonders groß sein. Schließlich hat New Line Cinema bekannt gegeben, dass sie an einem Drehbuch für eine MacGyver-Kinoversion arbeiten.

Harrison Ford und Stallone haben es vorgemacht

Autor Jason Richman („Bad Company„) ist mit der Aufgabe betraut worden, MacGyver auf der Kino-Leinwand zu neuem Leben zu erwecken. Ziemlich unwahrscheinlich dürfte sein, dass Alt- MacGyver Richard Dean Anderson die Titelrolle in der Kinofassung übernehmen wird. Schließlich feierte der Hollywoodstar vor Kurzem schon seinen 60. Geburtstag. Realistischer ist da schon, dass ihm eine Gastrolle angeboten wird.

Anderenfalls turnen ja mit Harrison Ford und Sylvester Stallone ebenfalls zwei umtriebige Leinwandstars jenseits der 60-Jahre-Marke erfolgreich durch die Actionlandschaft…

News und Stories