Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Sven Pippig

Leben & Werk

Der gelernte Theaterschauspieler Sven Pippig ist spätestens seit seiner Hauptrolle in Christian PetzoldsToter Mann“ ein gefragter Kino- und Fernsehdarsteller.

Sven Pippig wurde 1963 in Hof geboren. Pippig absolvierte eine Schauspielausbildung an der Staatlichen Hochschule Hannover. Anschließend war er von 1993 bis 1997 an der Württembergischen Landesbühne in Esslingen engagiert. Ende der 90er-Jahre spielte Pippig seine ersten Film- und Fernsehrollen. Zu seinen erfolgreichsten Filmen zählt Christian Petzolds Drama „Toter Mann“ von 2001, in dem Pippig neben Nina Hoss und André Hennicke zu sehen war. 2007 trat Pippig im Kinofilm „Peperminta“ der Schweizer Video-Künstlerin Pippiloti Rist und der Komödie „Finnischer Tango“ von Buket Alakus auf.

Für seine schauspielerische Leistung im Fernsehfilm „Toter Mann“ erhielt Sven Pippig 2003 den Adolf-Grimme-Preis als Bester Hauptdarsteller. Der Schauspieler lebt in der Nähe seiner Geburtsstadt Hof.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare