Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Steven Spielberg
  4. News
  5. Kinofilm mit Wallace & Gromit

Kinofilm mit Wallace & Gromit

Ehemalige BEM-Accounts |

Steven Spielberg Poster
© MFA

Unglaublich, wie ausdrucksstark ein Knetgesicht sein kann!

Statt "Unter Schafen" bald unter Hasen: Wallace und Gromit Bild: MFA

Denn wenn Plastilin-Hund Gromit den Kopf leicht schief legt und seine rechte Augenbraue minimal anhebt, liegt in seinem Gesichtsausdruck mehr Entrüstung, als manch hipper Hollywood-Jungstar aus Fleisch und Blut auf die Leinwand bringt.

Anlass für Gromits strafende Blicke ist stets sein ebenso gutmütiges wie argloses Herrchen Wallace: ein typischer Durchschnittsbrite, stets höflich, aber oft auf dem falschen Dampfer - sei es, dass er in „A Grand Day Out“ mit einer Rakete zum Mond reist, um den häuslichen Käsevorrat aufzufrischen, in ferngesteuerten Hosen („The Wrong Trousers„) Verbrechensbeihilfe leistet oder der Besitzerin eines Wollgeschäfts Avancen macht („Unter Schafen„);

Lange Ohren, spitze Zähne

Der einzige Haken an den lustigen Knetgeschichten aus dem Hause Aardman: Sie gingen immer viel zu früh zu Ende, denn Wallace und Gromit gab’s bisher nur als Kurzfilmhelden.

Das soll sich nun ändern: Nachdem Erfinder Nick Park mit „Chicken Run - Hennen Rennen“ vor drei Jahren erfolgreich die Kinos gestürmt hatte - unvergessen dabei Befreier-Hahn Rocky - sollen nun endlich auch Wallace und Gromit neunzig Minuten lang die Menschen in die Kinosessel bannen. Produzieren wird das Abenteuer kein Geringerer als Steven Spielberg mit seiner trickerfahrenen Firma Dreamworks („Shrek„). Anderthalb Jahre Produktionszeit haben die Animateure veranschlagt.

Über die Handlung schweigt sich Nick Park zwar derzeit noch beharrlich aus, doch allein der Titel lässt wieder auf ein irrwitziges Abenteuer hoffen: „Wallace & Gromit - Angriff des Werhasen“.

News und Stories