1. Kino.de
  2. Stars
  3. Steven Spielberg
  4. News
  5. Barrymore und Bana am Pokertisch

Barrymore und Bana am Pokertisch

Ehemalige BEM-Accounts |

Steven Spielberg Poster
© Kurt Krieger

Ihre letzten Filme waren Komödien, doch jetzt will Drew Barrymore wieder ins Dramen-Fach wechseln.

Geben dem Spielerinstinkt nach: Drew Barrymore und Eric Bana Bild: Kurt Krieger

Die 29-Jährige zeigte sich dem Publikum in letzter Zeit mit Ulk-Filmen wie „50 erste Dates“ oder „Der Appartement Schreck„. Und auch die nächsten beiden Filme in Drew Barrymores Terminkalender sind Komödien: Gerade dreht sie das Remake von „Fever Pitch„, als nächstes ist „A Confederacy of Dunces“ mit Will Ferrell dran.

Doch danach steht für sie das neueste Drama von „L.A. Confidential„-Macher Curtis Hanson auf dem Programm. Barrymore wird an der Seite von Eric Bana in Las Vegas weilen. Bana mimt einen begabten Pokerspieler, der an der Weltmeisterschaft teilnimmt. Ob Barrymore auch am Pokertisch Platz nimmt oder dem Zocker den Kopf verdreht, wurde bisher nicht bekanntgegeben.

Full House oder Royal Flush?

Die erste Klappe für „Lucky You“ soll im März in Las Vegas fallen. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Eric Roth, der schon für Meisterwerke wie „Forrest Gump“ und „Ali“ verantwortlich zeichnete.

Bilderstrecke starten(80 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Steven Spielberg

Bana sollte nach „Lucky You“ eigentlich für Steven Spielbergs Film „Vengeance“ über den Terroranschlag bei der Münchener Olympiade von 1972 vor der Kamera stehen. Allerdings verzögert sich dieser Dreh, da Spielberg zuerst das Leben von Abraham Lincoln verfilmen will.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare