Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Steven Gätjen
  4. News
  5. Bares für Rares: Hier seht ihr die Abendshows in der Mediathek

Bares für Rares: Hier seht ihr die Abendshows in der Mediathek

Author: Sebastian WernerSebastian Werner |

Steven Gätjen Poster

Nachdem die erste „Bares für Rares“-Spezialausgabe im Juni von fast 6,4 Millionen Zuschauern gesehen wurde, luden Horst Lichter und Steven Gätjen kürzlich zur zweiten und dritten Ausgabe.

Bares für Rares zum zweiten Mal in der Primetime - Was erwartet die Zuschauer?

Wie schon bei der ersten Show versammeln sich auf Schloss Ehreshoven im Bergischen Land wieder jede Menge Prominente, um ihre kleinen Schätze begutachten zu lassen und zu verkaufen. Zu sehen sind unter anderem die beiden Sportlegenden Rosi Mittermaier und Christian Neureuther, die ein altes Familienerbstück dabei haben: es handelt sich um ein Holzrelief, das auf der Rückseite bemalt ist und vermutlich aus dem 17. Jahrhundert stammt.

„Bares für Rares“: Verkäufer muss sich mit Schadensersatzklage auseinandersetzen

Moderator und Comedian Thomas Hermanns („Quatsch Comedy Club„) möchte vier ABBA-CDs mit signiertem Cover in einem goldenen Rahmen an den Mann bringen. Das rare Sammlerstück hat er persönlich bei einer Wohnungsauflösung der ABBA-Sängerin Frida erworben.

Welche Händler und Experten sind in der 2. Spezialausgabe zu sehen?

Bereit für ein Schnäppchen sind die sieben Händler: Ludwig „Lucki“ Hofmaier, Wolfgang Pauritsch, Susanne Steiger, Walter „Waldi“ Lehnertz, Fabian Kahl, Julian Schmitz-Avila und Elke Velten. Im gewohnt kompetenten Expertenteam gibt es ein Wiedersehen mit Dr. Heide Rezepa-Zabel, Albert Maier, Sven Deutschmanek und Detlev Kümmel.

Bares für Rares: Die erfolgreichsten Exponate bisher

Das bislang am teuersten verkaufte Exponat war in der zweiten Staffel zu sehen. Es handelte sich um einen Oldtimer der Marke Borgward, der für 35 000 Euro verkauft wurde. Ebenfalls sehr erfolgreich war eine Goldmünze aus dem Jahr 1648, die für 25 000 Euro verkauft wurde. Bei einem ca. 5000 Jahre alten Rollsiegel zum Versiegeln von Flaschen und Tongefäßen handelt es sich um das bislang älteste Exponat. Der Verkäufer bekam 1200 Euro für das seltene Stück. Vielleicht wird heute Abend ein weiterer Rekord gebrochen.

News und Stories