Steve Martin Poster

Claire Danes' spezielle Altersblockade

Ehemalige BEM-Accounts  

So greise sieht Steve Martin eigentlich noch gar nicht aus! Doch Filmpartnerin Claire Danes hatte mit dem Alter des Kollegen bei heißen Sex-Szenen ein erhebliches Problem.

Mag's lieber jung und knackig: Claire Danes Bild: Kurt Krieger

Überschwänglich hatte Steve Martin kürzlich noch seine Kollegin Claire Danes gelobt und sie für ihre Rolle in „Shopgirl„, in dem sie gemeinsam vor der Kamera standen, gar vehement für den Oscar vorgeschlagen.

Frau Danes dagegen scheint weniger Spaß bei den Dreharbeiten gehabt zu haben. Vor allem die Sexszenen mit Steve Martin waren für sie ein besonders hartes Stück Arbeit, wie sie jetzt in einem Interview zugab. Der Grund: Der Komiker passt mit seinen 60 Lenzen einfach nicht mehr in Claires Beuteschema.

„Der Altersunterschied war schon ziemlich heikel“, sagte die 26-Jährige, „aber in dem Film geht es nun mal um dieses Thema und ich wollte nicht schüchtern sein.“ Doch sich vor ihm auszuziehen und mit ihm ins Bett zu steigen, fiel ihr trotzdem nicht leicht.

Aus der Not eine Tugend gemacht

Kein Wunder, hatte es Claire Daines bisher doch auf der Leinwand meist mit deutlich jüngeren love interests zu tun. In „Romeo & Julia“ durfte sie mit Leonardo DiCaprio turteln, Matt Damon umgarnte sie in „Der Regenmacher“ und Joaquin Phoenix stand in „It’s all about Love“ an ihrer Seite.

Doch es gibt nun mal kaum eine schlechte Situation, aus der ein wirklich guter Schauspieler nichts machen könnte. Und so nutzte auch Claire Danes am Set von „Shopgirl“ ihre Nervosität aus: „Ich habe erkannt, dass die Peinlichkeit, die ich spürte, sehr gut zur Rolle passt und habe dies in mein Spiel einfließen lassen.“

Da sieht man’s wieder: Kunst imitiert die Realität.

Hat dir "Claire Danes' spezielle Altersblockade" von Ehemalige BEM-Accounts gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare