1. Kino.de
  2. Stars
  3. Steve Gaghan
  4. News

News

  • Reise von Charles Darwin wird von "Syriana"-Regisseur insezniert

    Bis die Piraten aus der Fluch der Karibik-Reihe in die fünfte Runde gehen, ist es noch eine Weile hin. Um das Warten bis 2017 etwas kurzweiliger zu gestalten, soll Disney nach Angaben von "Deadline" ein anderes Ozean-Epos als Appetitanreger ins Auge gefasst haben. Im Fokus dieser Geschichte wird allerdings kein fiktionaler Held im Stile von Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) stehen, sondern Charles Darwin (1809-1882)...

    Kino.de Redaktion  
  • Edgar Ramirez neben Matthew McConaughey im Bergbau-Thriller "Gold"

    Der Tatsachen-Thriller Gold handelt von einem der größten Börsenskandale der Vergangenheit. Verwickelt war in diesem die kanadische Bergbau-Gesellschaft "Bre-X-Minerals Ltd." 1997 ging diese Firma gezielt manipulierten Beweisen über die weltweit größten jemals entdeckten Gold-Lagerstätten in der indonesischen Provinz Kalimantan Timur auf Borneo auf den Leim. Zu Interstellar-Star und Oscar-Preisträger Matthew McConaughey...

    Kino.de Redaktion  
  • Robert De Niro bei Candy Store an Bord

    Der nächste Film vom Autor/Regisseur Stephen Gaghan (Syriana), mit dem Titel Candy Store, kommt langsam aber sicher in die Gänge. Mit Worldwide Entertainment und Lotus Entertainment sichern nun auch zwei Produktionsfirmen die Finanzierung. Da trifft es sich sicher nicht schlecht, dass solch ein Zugpferd wie Robert De Niro seine Mitwirkung zeitnah nun auch zugesagt hat. Candy Store handelt von einem ehemaligen Undercover-Agent...

    Kino.de Redaktion  
  • Christoph Waltz im "Candy Store"

    Christoph Waltz im "Candy Store"

    Neben Robert De Niro und Omar Sy wird auch Christoph Waltz eine Rolle in Steve Gaghans Actionthriller "The Candy Store" übernehmen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Die 100 besten Filme des Jahrzehnts

    Die 100 besten Filme des Jahrzehnts

    Die London Times ihre 100 besten Filme der Nullerjahre gelistet: Platz 1 für Michael Hanekes "Caché", bester deutscher Film ist "Das Leben der Anderen".

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Tony Scott ist ein vielbeschäftigter Mann

    Regisseur Tony Scott, dessen Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3 bei uns am 13. August in den Kinos startet, kriegt nicht genug vom Filmbusiness. So bastelt an einem Sequel zu seinem Vampirfilm The Hunger aus dem Jahr 1983 und verrät bisher nicht, wer aus dem Originalcast wieder am Projekt beteiligt ist. Außerdem arbeitet er an einem Film, der auf Hunter Thompsons Roman über die Motorradgang The Hell’s Angels beruht...

    Kino.de Redaktion  
  • Wurde bei "Syriana" abgeschrieben?

    Nach „Sakrileg“-Autor Dan Brown muss sich nun auch Filmemacher Steve Gaghan mit einer Plagiatsklage auseinandersetzen. Die in Jordanien lebende Schriftstellerin Stephanie Vergniault hat ihn sowie Warner Bros. Pictures und die Produktionsfirma Section Eight auf zwei Millionen Euro Schadensersatz verklagt und behauptet, dass Teile aus Syriana auch in einem von ihr geschrieben Buch aus dem Jahre 2002 wieder zu finden sind...

    Kino.de Redaktion  
  • Erste Wettbewerbstitel

    Erste Wettbewerbstitel

    Berlinale-Chef Dieter Kosslick hat mit "Requiem" und "Elementarteilchen" zwei hochkarätige deutsche Beiträge für das Filmfest bekannt gegeben.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Leonardo DiCaprio nutzt den Augenblick

    Schauspieler Leonardo DiCaprio, der zuletzt in The Aviator zu sehen war, wird in der Romanverfilmung Blink: The Power of Thinking Without Thinking die Hauptrolle übernehmen. Der nicht-fiktionale Roman stammt aus der Feder von Malcolm Gladwell, der darin behauptet, dass das Gehirn eines jeden Menschen innerhalb von zwei Sekunden nachdem man etwas Neues gesehen hat, automatisch zahlreiche Assoziationen produziert. Die...

    Kino.de Redaktion  


  • DiCaprio in "Blink"-Verfilmung

    DiCaprio in "Blink"-Verfilmung

    Leonardo DiCaprio plant die Adaption des als unverfilmbar geltenden Bestsellers "Blink" - mit sich selbst in der Hauptrolle.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Amanda Peet schlittert in Tragödie

    Amanda Peet schlittert in Tragödie

    Die 32-Jährige soll in dem von George Clooney geplanten Thriller "Syriana" die Ehefrau von Ölmillionär Matt Damon spielen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Damon in Clooneys Agententhriller?

    Damon in Clooneys Agententhriller?

    George Clooney bekommt bei seinem Thriller-Projekt "Syriana" womöglich bald Gesellschaft von einem alten Bekannten.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Clooney geht unter die Schlapphüte

    Clooney geht unter die Schlapphüte

    In seiner nächsten Rolle will George Clooney als Agent die Fehlschläge des Geheimdienstes im Nahen Osten beleuchten.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Stephen Gaghan plant neue Regiearbeit

    Drehbuchautor Stephen Gaghan, aus dessen Feder das Script zu Traffic stammt, plant mit dem Politthriller Syriana ein Regieprojekt. Sein Debüt hinter der Kamera gab er übrigens im Jahre 2002 mit dem Thriller Abandon. Das Projekt Syriana basiert auf den Erinnerungen des CIA Agenten Robert Baer, die dieser in dem Buch See No Evil: The True Story of a Foot Soldier in the CIAs War on Terrorism niederschrieb. Konkret geht...

    Kino.de Redaktion