Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Steve Coogan
  4. News

News

  • "Nachts im Museum 3": Drehstart mit Ben Stiller, Robin Wiliams und Ben Kingsley

    Die Abenteuer im nächtlichem Museum gehen für Ben Stiller und Robin Wiliams in eine neue Runde: Im Dezember kommt der dritte "Nachts im Museum"-Film in die Kinos. Als Neuzugänge sind "Downton Abbey"-Star Dan Stevens, "Pitch Perfect"-Star Rebel Wilson und Ben Kingsley als Bösewicht mit dabei.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Stephen Frears verfilmte "Philomena" mit Judi Dench

    Der britische Regisseur Stephen Frears ("Die Queen") verfilmte "The Lost Child of Philomena Lee" mit Judi Dench in der Hauptrolle. Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit und handelt von einer Frau auf der Suche nach ihrem Sohn, den sie vor mehr als 50 Jahren zur Adaption freigeben musste.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Michael Winterbottom dreht "King of Soho" mit Steve Coogan

    Der Regisseur Michael Winterbottom („Ein mutiger Weg“, „The Killer Inside Me“) inszeniert als nächstes die britische Tragikomödie „The King of Soho“ mit Steve Coogan („Nachts im Museum“, „Percy Jackson“) in der Hauptrolle. Weitere Rollen konnten mit Anna Friel („Ohne Limit“), Tamsin Egerton („Die Girls von St. Trinian“) und Imogen Poots („Fright Night“) besetzt werden. Der Film erzählt die Geschichte über den britischen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Komödie "He Loves Me" mit Antonio Banderas

    Die beiden Regisseure Jonathan Dayton und Valerie Faris des mehrfach ausgezeichneten Kinofilms „Little Miss Sunshine“ inszenieren als nächstes die romantische Komödie „He Loves Me“. Das Drehbuch schreibt Schauspielerin Zoe Kazan, die an der Seite von Paul Dano auch die weibliche Hauptrolle übernimmt. In weiteren Rollen Antonio Banderas, Annette Bening, Steve Coogan, Elliot Gould, Chris Messina und Deborah Ann Woll...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Steve Coogan versucht sich in der Stripclub-Szene

    Paul Raymond brachte Großbritannien einst die Freiheit in Form von Stripclubs. Drei Jahre nach seinem Tod soll ihm nun ein filmisches Denkmal gesetzt werden. Beteiligt an dem Biopic über den "Porno-Baron" sollen Michael Winterbottom (The Killer inside me) und Steve Coogan sein, die in der Vergangenheit bereits für mehrere Produktionen zusammengearbeitet haben. Coogan soll hierbei Raymond verkörpern, der sich vom Arbeiterkind...

    Kino.de Redaktion  
  • Julianne Moore in "What Maisie Knew" mit Alexander Skarsgard

    Die beiden Regisseure Scott McGehee und David Siegel („The Deep End“, „Uncertainty“) entwickeln derzeit die Tragikomödie „What Maisie Knew“. In den Hauptrollen sind Julianne Moore („The Kids Are All Right“), Steve Coogan („Nachts im Museum“) und der schwedische Schauspieler Alexander Skarsgard (Serie „True Blood“) zu sehen. Die Geschichte basiert auf der gleichnamigen Romanvorlage von Henry James aus dem Jahr 1897....

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • sixx: Komödie "Alibi" mit Steve Coogan im Free-TV

    Der neue TV-Sender sixx präsentiert am Mittwochabend, 2. Februar 2011 um 20.15 Uhr, die Free-TV-Premiere des Films „Alibi“ mit Steve Coogan. Die turbulente Komödie dreht sich um Ray, bei dem Männer wie Frauen, die gern einen Seitensprung wagen würden, an der richtigen Adresse sein. Der gewiefte Jungunternehmer hat sich nämlich darauf spezialisiert, seinen Kunden stets ein lupenreines Alibi zu verschaffen. Aber als...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Michael Winterbottoms "The Trip" findet US-Verleiher

    Der britische Regisseur Michael Winterbottom, der auf der diesjährigen Berlinale den kontroversen Thriller „The Killer Inside Me“ vorstellte, konnte für sein neustes Filmprojekt „The Trip“ einen US-Verleiher finden. IFC Films wird die Komödie mit Rob Brydon und Steve Coogan in den Hauptrollen in die US-Kinos bringen. Der Roadmovie handelt von zwei guten Freunden, die sich auf einer Tour quer durch Nordengland befinden...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Wilson ist schon wieder auf den Hund gekommen

    Owen Wilson (Marley & Ich) liebt Hunde. Für die Live-Action Komödie Marmaduke übernimmt er nun auch die Stimme der Titelfigur. Der Film erzählt die Geschichte einer Familie, die ein neues Leben beginnen will und dafür nach Orange County zieht. Dort angekommen finden sie heraus, dass deren geliebte dänische Dogge, die auf dem Namen Marmaduke hört, den Ärger förmlich anzieht. Als reale Schauspieler kann man in...

    Kino.de Redaktion  
  • Samuel L. Jackson in Actionkomödie mit Will Ferrell

    Samuel L. Jackson („The Spirit“) und Dwayne Johnson („Get Smart“) spielen in der Actionkomödie „The Other Guys“ zwei Elitepolizisten. Sie bilden ein Team, das durch seine Erfolge den Neid des ganzen Polizeireviers auf sich zieht, vor allem aber den eines zweiten Teams. In diesem versuchen zwei weniger begabte Ordnungshüter ihr Glück, die von Will Ferrell („Stiefbrüder“) und Mark Wahlberg („Max Payne“) dargestellt...

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Dawson und Coogan mischen Unterwelt auf

    Für den von der griechischen Mythologie beeinflussten Abenteuerfilm Percy Jackson konnten Rosario Dawson (Sieben Leben) und Steve Coogan (Nachts im Museum 2) verpflichtet werden. Coogan spielt den gemeinen Hades, auch bekannt als Gott der Unterwelt. Da dieser keine Göttin dazu bewegen konnte, mit ihm freiwillig zusammen zu sein, bemächtigte er sich durch Raub der Persephone, die von Dawson dargestellt wird. Das Drehbuch...

    Kino.de Redaktion  
  • Hank Azaria spielt Bösewicht in "Nachts im Museum 2"

    Hank Azaria („Voll auf die Nüsse“) übernimmt die Rolle des Bösewichts in dem Sequel „Night at the Museum 2: Escape from the Smithsonian“. Er wird den ägyptischen Pharao Kah Mun Rah spielen, der zum Leben erwacht und böse Pläne für die moderne Gesellschaft entwickelt. Ben Stiller spielt wieder Larry Daley, Amy Adams („Verwünscht“) übernimmt die Rolle der Flugpionierin Amelia Earhart. Wieder dabei sind Steve Coogan...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Focus Features kauft Komödie "Hamlet 2"

    Die Independent-Komödie „Hamlet 2“ hat sich auf dem Sundance Film Festival gut verkauft. Mehrere Studios zeigten sich interessiert an dem Werk von Regisseur Andrew Fleming („Ich liebe Dick“, „Nancy Drew Girl Detective“), schließlich erwarb Focus Features die weltweiten Rechte für zehn Millionen Dollar. Die Geschichte handelt von einem Lehrer für Drama an einer Highschool. Um die Schüler zu motivieren und sein Fach...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Coogan versucht sich an Hamlet

    In der Komödie Hamlet 2 spielt Steve Coogan (Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis) einen verzeifelten High School Lehrer, der Theater unterrichtet. Um sein Institut vor der drohenden Schließung zu retten, versucht dieser ein Sequel von William Shakespeares Hamlet zu verfassen. Unter der Regie von Andrew Fleming (Nancy Drew), der auch das Drehbuch zu der Komödie schrieb, wird ebenso Catherine Keener (Freunde mit Geld)...

    Kino.de Redaktion  
  • 'Tropic Thunder' mit Starbesetzung

    Neben Owen Wilson (Ich, du und der Andere) und Nick Nolte (Paris, je t’aime) werden für Ben Stillers neuster Komödie auch Jack Black (Liebe braucht keine Ferien), Robert Downey Jr. (Zodiac - Die Spur des Killers) und Steve Coogan (Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis) vor die Kamera treten. Tropic Thunder handelt von einigen Schauspielern, die an einem Kriegsfilm auf Hawaii arbeiten. Doch die Realität holt die Darsteller...

    Kino.de Redaktion