Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Stephen Rea

Leben & Werk

Er blickt gutmütig in die Welt, seine krausen kurzen Locken wachsen, wie es ihnen gefällt, das ovale Gesicht hängt meist etwas nach unten, das Kinn ist bullig vorgeschoben, und er ist solange phlegmatisch, bis ihn ein plötzlicher Impuls aus der gewohnten Lethargie reisst. Der Ire Stephen Rea, 1949 in Belfast geboren, bringt auf diese Weise seine alte Rock-Band „Strange Fruit“ in „Still Crazy“ wieder zusammen; aber vor allem ist Rea der Karriere-Begleiter des Regisseurs und Autors Neil Jordan, für den er bis 2000 in acht Filmen auftrat. Darunter erregte vor allem „The Crying Game“ Aufsehen, wo er als zweifelnder IRA-Mann mehrere Tragödien erlebt: Er verliert den auf der Flucht von einem Panzer überfahrenen englischen Soldaten (Forrest Whitaker), verliebt sich in einen schönen Transsexuellen, und gerät sexuell und politisch zwischen die Fronten. Rea war der dumpfe Alkoholiker-Vater in „The Butcher Boy“, der betrogene Ehemann in „Das Ende einer Affäre“ und in Jordans Debütfilm „Angel“ der Titelheld im irischen Bürgerkrieg. Rea trat außer in Jordans Filmen als Fotograf in Robert Altmans Mode- und Medien-Satire „Prêt-à-Porter“ auf, wo er verbotene Fotos schießt, die ihm wieder abgepresst werden, und er arbeitet regelmäßig in Irland und in London auf dem Theater.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • Butch Cassidy macht weiter in "Blackthorn"

    Die Westernlegende der beiden Bankräuber Butch Cassidy und The Sundance Kid, verewigt in dem Film „Zwei Banditen“, bekommt eine Art Fortsetzung in „Blackthorn“. Darin hat Butch Cassidy die Schießerei in Bolivien, als das Paar von der Polizei umstellt war, überlebt. Die Handlung beginnt 15 Jahre danach, zu Anfang des vorigen Jahrhunderts, und Butch Cassidy möchte gerne wieder in die USA zurück. Sam Shepard („Don't...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Daniel Brühl verwandelt sich

    Daniel Brühl gilt als einer der talentiertesten deutschen Schauspieler, der auch schon seit Jahren in internationalen Projekten mitwirkt. Als neustes plant er in der Literaturverfilmung von Frank Kafkas Geschichte Die Verwandlung mitzuspielen. Der Film hat sich als Ziel gesetzt, die weltbekannte Geschichte des Handelsvertreters Gregor Samsa, der eines Morgens als riesiger Käfer erwacht, mit dem kreativen Schaffensprozess...

    Kino.de Redaktion  
  • Daniel Brühl plagen Selbstzweifel

    Daniel Brühl plagen Selbstzweifel

    Der Shootingstar spielt in der Literaturverfilmung "Die Verwandlung" den berühmten, von Selbsthass zerfressenen Schriftsteller Franz Kafka.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "The Heavy" startet mit Christopher Lee

    Für sein Regiedebüt The Heavy, das noch diesen Monat in England gedreht werden soll, verfasste Marcus Warren auch gleich das Drehbuch. In dem Gangster-Thriller werden Gary Stretch (World Trade Center) als Handlanger und Stephen Rea (The Reaping - Die Boten der Apokalypse) als niederträchtiger Geschäftsmann agieren, der Stretchs Figur zu einem Mord zwingt, um seine Schulden begleichen zu können. Der Mordanschlag...

    Kino.de Redaktion  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare