Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Stephen King
  4. News
  5. So reagieren Fans auf die ersten Szenen aus dem neuen „Es“-Film!

So reagieren Fans auf die ersten Szenen aus dem neuen „Es“-Film!

Author: Marek BangMarek Bang |

Stephen King Poster
© Warner

Vor 27 Jahren eroberte der ikonische Clown Pennywise im legendären TV-Zweiteiler die kleinen Bildschirme, im Herbst dieses Jahres ist dann endlich die große Kinoleinwand an der Reihe. Noch hat uns in Deutschland keine einzige Szene aus dem fertigen Film erreicht, dennoch ist auch hierzulande der Hype um den dämonischen Clown groß. In den USA hatte Stephen King schon das Vergnügen, den ganzen Film zu sehen, jetzt erweitert sich der Kreis der Privilegierten weiter und wir können euch neue Reaktionen auf den kommenden Film mit Bill Skarsgard präsentieren.

Neben dem lange erwarteten „Saw 8“ zählt die Neuverfilmung von Stephen Kings Meisterwerk „Es“ zu den am sehnsüchtigsten erwarteten Horrorfilmen des laufenden Jahres, und das, obwohl hier in Deutschland noch niemand eine einzige Minute daraus sehen konnte. In den USA schaut die Situation ganz anders aus und Vorlagen-Autor Stephen King durfte sich den gesamten Film bereits anschauen. Beim aktuellen SXSW Filmfestival im texanischen Austin wurde die „Es“-Neuauflage zwar nicht in ihrer vollen Pracht zum Vortrage gebracht, aber immerhin konnten die Besucher erste Szenen begutachten und den fertigen Trailer anschauen.

Trend aus USA bei uns angekommen: Mysteriöse Clowns treiben ihr Unwesen in Deutschland

Erste Szenen aus neuem „Es“-Film auf Festival gezeigt: Das sind die Reaktionen

Trace Thurman von Bloody Disgusting beschreibt den Trailer als einen der besten Teaser, die er je gesehen hat und versichert im gleichen Atemzug, üblicherweise mit solchen Superlativen nicht inflationär um sich zu werfen. Ein Kollege von Ain’t it cool bestätigt sogleich die hohe Qualität des Materials und verrät, dass er nach dessen Sichtung Gänsehaut hatte. Als einzigen Kritikpunkt moniert der Kritiker, dass die Atmosphäre des Originals nicht ganz eingefangen wurde, was auch daran liegt, dass das Material deutlich professioneller aufgenommen und gestaltet wurde.

Das „Es“ Charakterquiz - Wer bist du?

Zum gezeigten Material erreichen uns folgende Nachrichten: Am Anfang sehen wir Bill Denbrough, der ein Papierboot für seinen Bruder Georgie bastelt. Dann lässt dieser es zu Wasser und gerät in einen Regenschauer. Als der Junge sein neues Spielzeug verliert, erscheint zum ersten Mal Pennywise. Später trifft sich der Loser’s Club und alle berichten von ihren Sichtungen des dämonischen Clowns. Dann folgt eine lange Abfolge schneller Schnitte mit allen Beteiligten, die mit einem Jump Scare endet, als Pennywise erneut auftaucht und die Leinwand schwarz wird. Dann erscheinen zwei Buchstaben: „It“.

Keine Jugendfreigabe angestrebt: Neuer Pennywise darf sich so richtig austoben

Regisseur Andrés Muschietti hat seine Arbeit anscheinend mehr als ordentlich erledigt und wir freuen uns schon jetzt auf den 21. September 2017. Dann erreicht uns der fertige Film endlich in den deutschen Kinos. Wir hoffen, dass wir den aktuellen Trailer bald auch hierzulande zu Gesicht bekommen und nicht mehr so lange auf das erste Material warten müssen.

News und Stories