Hahn im Korb

Ehemalige BEM-Accounts  

Die „Bad Cop, Good Cop“-Münze bleibt diesmal für den Hollywood-Helden Tommy Lee Jones mit der „guten“ Seite nach oben liegen: In der Komödie „Cheer Up“ wird der Oscar-Preisträger als FBI-Agent eine Gruppe hübscher Mädchen beschützen.

Action-Held auf Abwegen: Tommy Lee Jones wird Cheerleader-Trainer Bild: Columbia TriStar

Ein paar blutjunge Cheerleader sagen als Zeugen in einem Mordfall aus, deswegen muss das FBI für die Sicherheit seiner Schäfchen sorgen: Tommy Lee Jones wird in „Cheer Up“ vom FBI ins Stadion geschickt und soll als Co-Trainer die Puschel-Schwinger vor Racheakten bewahren.

Auf der Flucht“ und „Natural Born Killers“ lassen grüßen: Jones steht mal wieder als verlängerter Arm der Justiz vor der Kamera. Diesmal nimmt sich der Action-Held selbst auf die Schippe: Vom gewohnt knallharten Cop wird Tommy Lee Jones schnell zu einem bedauernswerten Gymnastik-Trainer.

Her mit den kleinen Cheerleadern!

Vanessa Ferlito

Regisseur Stephen Herek („Die drei Musketiere„, „Rock Star„) will im Oktober mit den Dreharbeiten in den USA beginnen.

Zu den Kommentaren

Kommentare