Stephan Kampwirth

Schauspieler
Stephan Kampwirth Poster
Alle Bilder und Videos zu Stephan Kampwirth

Leben & Werk

Eine Prügelszene mit dem großen Götz George im TV-Film „Schulz & Schulz“ bedeutete 1991 für den Schauspieler Stephan Kampwirth den Beginn seiner Film- und Fernsehkarriere. Seitdem ist der blonde Hüne fester Bestandteil der deutschen Filmlandschaft.

Geboren wurde Stephan Kampwirth 1967 in Neheim-Hüsten. Der Sohn eines Schreiners begann zunächst ebenfalls eine Schreinerlehre, bewarb sich aber gleichzeitig an mehreren Schauspielschulen – zunächst erfolglos. Schließlich konnte er eine Ausbildung am privaten Hamburger Schauspielstudio abschließen. Es folgten Engagements am Schillertheater Berlin, dem Burgtheater in Wien sowie den Kammerspielen in München. Anfang der 1990er Jahre konzentrierte sich Kampwirth dann auf die Arbeit vor der Kamera. Fernsehzuschauer kennen den sportlichen Schauspieler aus vielen Krimi-Reihen wie „Tatort“ und „Bella Block“ oder dem Mehrteiler „Ein unmöglicher Mann“. 2007 war er in Adolf Winkelmanns Zweiteiler „Contergan“ und dem Drama „Die Todesautomatik“ zu sehen. Kinoauftritte hatte er u. a. in „Der große Bagarozy„, „Wolfsburg“ und dem Jugendfilm „Blöde Mütze“.

Der gebürtige Sauerländer Stephan Kampwirth lebt mit den Schauspielerin Janna Striebeck zusammen und hat einen Sohn. Die Familie lebt derzeit in Hamburg.

Filme und Serien

Bilder

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Stephan Kampwirth