Drehstart in München für den zweiteiligen ProSieben-Event-Movie „Der Bibelcode“. In dem Film macht sich Cosma Shiva Hagen auf die lebensgefährliche Suche nach dem „Bibelcode“ - einem Geheimnis in der Heiligen Schrift, mit dessen Hilfe die Zukunft der Menschheit vorausgesagt werden soll.  Die mit der Goldenen Kamera ausgezeichnete Schauspielerin mimt eine junge Polizistin, die gemeinsam mit dem attraktiven Religionswissenschaftler Simon (Olivier Sitruk) dem Jahrhunderte alten Code auf die Spur kommt. Bei ihren Nachforschungen gerät die junge Frau in ein Komplott des mächtigen Kardinal Rhades (James Faulkner). Dieser möchte das Oberhaupt der Katholischen Kirche,  Pabst Innozenz V. alias Joachim Fuchsberger, ermorden lassen …   Neben Cosma Shiva, Olivier Sitruk und Joachim Fuchsberger sind in weiteren Hauptrollen James Faulkner, Steffen Wink, Thorsten Nindel, Winfried Hübner, Nikolaus Paryla u.v.a. zu sehen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • ProSieben: Drehstart für den Event-Movie "Der Bibelcode"

    Drehstart in München für den zweiteiligen ProSieben-Event-Movie „Der Bibelcode“. In dem Film macht sich Cosma Shiva Hagen auf die lebensgefährliche Suche nach dem „Bibelcode“ - einem Geheimnis in der Heiligen Schrift, mit dessen Hilfe die Zukunft der Menschheit vorausgesagt werden soll.  Die mit der Goldenen Kamera ausgezeichnete Schauspielerin mimt eine junge Polizistin, die gemeinsam mit dem attraktiven Religionswissenschaftler...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Küsschen, Kinsey und Bärenverleihung

    Küsschen, Kinsey und Bärenverleihung

    Will Smith knutscht ohne Ende, Liam Neeson präsentiert "Kinsey" und Julia Jentsch bekommt ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Hinter den Kulissen: So wurde "Spirit" Leben eingehaucht

    Hinter den Kulissen: So wurde "Spirit" Leben eingehaucht

    „Spirit - Der wilde Mustang“ ist ein mitreißender Zeichentrickfilm über ein unzähmbares Wildpferd, der beweist, dass die traditionelle Zeichentrickkunst alles andere als traditionell ist.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare