Stefan Ruzowitzky

  • Deutsche Sky-Serien - Eigenproduktionen

    Deutsche Sky-Serien - Eigenproduktionen

    Sky Deutschland folgt dem Trend des internationalen Mutterkonzerns und produziert seine Inhalte zunehmend selbst. Die neuste Idee: Das Porträt einer deutschen Familie, acht Tage vor dem Ende der Welt.

    Kristina Kielblock  
  • "Game of Thrones"-Königin wird Zombie

    "Game of Thrones"-Königin wird Zombie

    Natalie Dormer spielt die Hauptrolle im Untoten-Schocker "Patient Zero" vom deutschen Oscar-Gewinner Stefan Ruzowitzky.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Verzweifelt gesucht: "Patient Zero"

    Verzweifelt gesucht: "Patient Zero"

    Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky hat sich noch nie auf ein Genre festgelegt. Demnächst will er sogar die Zombies tanzen lassen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Treat Williams und Kate Mara in "Blackbird"

    Für den geplanten Thriller „Kin“, der nun mit „Blackbird“ einen neuen Filmtitel gefunden hat, konnten weitere Rollen besetzt werden. Neben den beiden Hauptdarstellern Eric Bana („Star Trek“) und Olivia Wilde („TRON: Legacy“), werden nun auch Kate Mara („127 Hours“), Treat Williams (Serie „Everwood“) sowie Charlie Hunnman, Kris Kristofferson und Sissy Spacek vor der Kamera stehen. Die Regie übernimmt der Österreicher...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Eric Bana als vampirejagender Abe Lincoln?

    Nachdem Daniel Day-Lewis in Steven Spielbergs Filmbiografie über Abraham Lincoln den legendären amerikanischen Präsidenten darstellen wird, hat nun auch der Australier Eric Bana vielleicht bald die Möglichkeit, dieser Figur seinen Stempel aufzudrücken - allerdings in einem ganz anderen Genre. Denn das Buch Abraham Lincoln - Vampire Hunter, in dem die fiktive Geheimstory des guten Abe als Schlächter blutsaugender...

    Kino.de Redaktion  
  • Eric Bana und Olivia Wilde im Thriller "Kin"

    Der österreichische Regisseur Stefan Ruzowitzky („Anatomie“, „Die Fälscher“) wird als nächstes den US-Thriller „Kin“ inszenieren. Für die Hauptrollen sind Eric Bana („Star Trek“), Olivia Wilde („TRON: Legacy“) und Charlie Hunnam (Serie „Sons of Anarchy“) vorgesehen.Drehbuchautor Zach Dean schreibt die Geschichte über ein Geschwisterpaar, die einen Raub begehen und dabei einen Polizisten erschießen. Auf ihrer Flucht...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Noomi Rapace und Ben Kingsley im Dracular-Horrorfilm

    Die schwedische Schauspielerin Noomi Rapace (Millenium-Trilogie) und Hollywoodstar Ben Kingsley sollen die Hauptrollen in dem Horrorthriller „The Last Voyage of Demeter“ übernehmen. Der österreichische Regisseur Stefan Ruzowitzky („Anatomie“) inszeniert ein Drehbuch von Bragi Schut Jr. nach einer Vorlage aus Bram Stokers Dracula. Welche Rollen für die beiden Darsteller vorgesehen sind, ist noch nicht bekannt. Auch...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Regisseur Stefan Ruzowitzky soll Horrorfilm drehen

    Der österreichische Filmemacher Stefan Ruzowitzky ist nach seinem Oscar-Erfolg „Die Fälscher“ für die Regie des US-Horrorsfilms „The Last Voyage of the Demeter“ im Gespräch. Ursprünglich waren bereits Robert Schwentke („Flight Plan“, „Die Frau des Zeitreisenden“) und zuletzt Marcus Nispel („Pathfinder“, „Freitag, der 13.“) für die Regie vorgesehen. Das Drehbuch von Bragi F. Schut basiert auf Bram Stokers „Dracular“...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Killer räumen Oscars ab

    Killer räumen Oscars ab

    Mit vier Oscars ist die Killergroteske "No Country for Old Men" der große Gewinner. Einen "halben" deutschen Award gab's für das KZ-Drama "Die Fälscher".

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • No Country for Old Men - der große Oscargewinner

    Die diesjährige Oscarverleihung hatte einige Überraschungen parat. Der achtfach nominierte There Will Be Blood wurde nur zwei Mal ausgezeichnet. Dafür konnte der Western-Thriller No Country for Old Men gleich vier der begehrten Trophäen für sich verbuchen. Tilda Swinton erhielt den Nebenrollenoscar für ihre Performance in Michael Clayton und für ihre Hauptrolle in La Vie en Rose wurde Marion Cotillard mit einem...

    Kino.de Redaktion  
  • "Auf der anderen Seite" nicht mehr im Oscar-Rennen

    Der deutsche Beitrag für die Oscar-Nominierungen in der Sparte Fremdsprachiger Film, „Auf der anderen Seite“ von Fatih Akin, hat die Vorauswahl-Hürde nicht geschafft. Aus den 63 eingereichten Filmen wählte ein aus mehreren hundert Academy-Mitgliedern bestehendes Komitee in Los Angeles neun Beiträge aus, die jetzt in die zweite Auswahlrunde gehen. Ein anderes Komitee wird am 22. Januar bekannt geben, welche fünf dieser...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Drehbeginn bei "Hexe Lilli"

    Beim Abenteuerfilm für Kinder, „Hexe Lilli“, haben die Dreharbeiten begonnen, die bis zum 9. August in Berlin-Babelsberg, Potsdam und in der Umgebung von Wien stattfinden. Stefan Ruzowitzky („Die Fälscher“) führt Regie bei der deutsch-österreichisch-spanischen Koproduktion, die Live-Action mit CGI-Effekten verbindet. Der Kinofilm basiert auf den Kinderbüchern des Autoren Knister, wie zuvor schon eine Zeichentrickserie...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Nominierungen für den Deutschen Filmpreis

    Mit je acht Nominierungen gehen „Das Parfum“ und „Vier Minuten“ in das Rennen um den Deutschen Filmpreis. Das KZ-Drama „Die Fälscher“ erhielt sieben Nominierungen, „Wer früher stirbt, ist länger tot“ wurde fünfmal nominiert. In der Kategorie Programmfüllender Spielfilm konkurrieren um die Verleihung am 4. Mai in Berlin: „Das Parfum“, „Emmas Glück“, Die Fälscher“, „Vier Minuten“, Wer früher stirbt, ist länger...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • De Niro und Eastwood in Siegerpose

    De Niro und Eastwood in Siegerpose

    Das Who is Who aus Hollywood gab sich auf der Berlinale die Klinke in die Hand. Und auch der erste deutsche Wettbewerbsbeitrag faszinierte.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Stefan Ruzowitzky
  4. News