Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Stefan Raab
  4. News
  5. Stefan Raab: TV-Comeback beim „Free ESC“?

Stefan Raab: TV-Comeback beim „Free ESC“?

Stefan Raab: TV-Comeback beim „Free ESC“?
© imago images / Sven Simon

Zwei Tage vor dem „Free ESC“ gab eine virtuelle Pressekonferenz erneut Raum für Spekulationen: Sehen wir Stefan Raab bald wieder vor der Kamera?

Poster
Bekannt aus:
  • Geboren: 20.10.1966 in Köln 
  • Berufe: Schauspieler

Bereits die ersten Nachrichten über den ESC-Alternativwettbewerb brachten die Gerüchteküche zum Brodeln: Ist Stefan Raab tatsächlich „nur“ Initiator des „Free ESC“ oder könnte er auf der Kölner Bühne sein TV-Comeback feiern? ProSieben kokettiert mit den Spekulationen, hält sich aber grundsätzlich recht bedeckt. Doch auch die Aussagen der beiden Moderator*innen Steven Gätjen und Conchita Wurst in einer virtuellen Pressekonferenz heizen die Diskussion weiter an. Wie die Chancen stehen, erfahrt  ihr hier.

Kennt ihr schon unsere neue Streaming-Suche?

„Free ESC“: Tritt Stefan Raab für Deutschland an?

Gemeinsam mit seinem ehemaligen Stammsender ProSieben macht sich der musikbegeisterte Entertainer Stefan Raab für eine deutsche ESC-Ersatzausgabe stark und verkündete im Frühjahr 2020 den ersten „Free ESC“. Schon Anfang April munkelte man, Raab würde bei diesem Show-Event auch vor die Kamera zurückkehren und sein großes TV-Comeback geben. Doch ähnliche Spekulationen gab es bereits zuvor im Rahmen von „The Masked Singer“ 2020: Lange wurde Raab unter dem Faultier-Kostüm vermutet, letztendlich wurde hier aber Schauspieler und Musiker Tom Beck enthüllt. Die große Raab-Überraschung blieb also – vorerst – aus.

Mit Bekanntgabe des Moderator*innen-Teams schwand auch die Hoffnung, Raab würde den Abend zumindest moderieren. Doch nun gibt es womöglich neue Hinweise: In einer Pressemitteilung von ProSieben gab Raab vielsagend zu Protokoll:

„Für Deutschland tritt eine echte Legende an, die alle bisherigen deutschen Teilnehmer an europäischen Musikwettbewerben künstlerisch und charakterlich überstrahlt. Dazu sieht er auch noch unglaublich gut aus. Lassen Sie sich überraschen…“

Spielt er hier etwa auf sich selbst an? Am darauffolgenden Tag wurden auch Steven Gätjen und Conchita Wurst zu Raabs TV-Comeback befragt und gaben sich ähnlich geheimnisvoll. Beide lobten den Entertainer in den höchsten Töne, Gätjen ergänzt mit einem Schmunzeln „Wir kennen Stefan, er ist immer für eine Überraschung gut.“ (via DWDL).

Stefan Raab war in der deutschen TV- und Musiklandschaft schon immer sehr umtriebig. Womöglich plagt ihn im Ruhestand die Langeweile, dann wäre ein Comeback gar nicht so unwahrscheinlich. Die Partizipation am Rätselraten um die mögliche TV-Rückkehr des Entertainers, sowohl bei „The Masked Singer“ als auch beim „Free ESC“, haben in den vergangenen Monaten jedenfalls deutlich gezeigt, wie sehr seine Fans auf ein Wiedersehen brennen. Gewissheit bekommen wir wohl wirklich erst am Samstag, den 16. Mai 2020, ab 20:15 Uhr auf ProSieben, wenn der erste „Free ESC“ ausgestrahlt wird und wir endlich erfahren, wer für Deutschland antritt.

Was Stefan Raab seit seinem TV-Abscheid 2015 sonst so macht, seht ihr hier:

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Was wurde aus Stefan Raab? Das macht der ehemalige TV-Star heute

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.