Morgen werden im Londoner Autionshaus Sotheby’s private Dinge von Kultregisseur Stanley Kubrick versteigert. Darunter sind einen Haufen Vorentwürfe für seine Atomkriegssatire Dr. Strangelove. Dieser Film wird als bestes Werk des Regisseurs angesehen, es wurde auch viermal für den Oscar nominiert unter andrem für best Picture und best Director. Der Film basiert auf dem Roman Two Hours to Doom des Wallisers Peter George. Weiterhin werden 11 Briefe versteigert, in denen sich Kubrick und George über den Film Dr. Strangelove austauschten.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare