ProSieben verlängert Vertrag mit Sonya Kraus

Ehemalige BEM-Accounts  

Sonya Kraus und die ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH haben kürzlich ihre Zusammenarbeit um weitere zwei Jahre verlängert. Damit bleibt die Moderatorin auch in den nächsten Jahren Mitglied der ProSiebenSat.1-Senderfamilie.

Sonya Kraus zu der Entscheidung: „Das Haus im Süden und die Frührente müssen noch warten. Aber als Familienmensch freue ich mich sehr, dass ich mit meiner zweiten Familie glücklich verheiratet bleibe.“

Sonya Kraus begann ihre TV-Karriere 1998 beim „Glücksrad“ bei kabel eins. Seit 2000 moderiert sie auf ProSieben Shows wie „talk talk talk“ und „Crazy Competition“, gehört zum Moderatorenteam der Sport-Events von Stefan Raab und engagiert sich beim senderübergreifenden „Red Nose Day“.

Zu den Kommentaren

Kommentare