Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Sonja Zietlow
  4. News
  5. Dschungelcamp-Gage: Dafür esst auch ihr ein paar Känguru-Hoden, oder?

Dschungelcamp-Gage: Dafür esst auch ihr ein paar Känguru-Hoden, oder?

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

Sonja Zietlow Poster
© RTL

Wie viel muss man jemandem bezahlen, damit er oder sie sich im Dschungel zum Affen macht? Diese Frage treibt viele Zuschauer Jahr für Jahr um und auch 2017 in der 11. Staffel der beliebten Show „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ ist die finanzielle Entschädigung ein wichtiges Thema.

Dank eines Insiders, der an die InTouch einige Informationen verplauderte, können wir uns ein ungefähres Bild machen, was es RTL wert ist, Promis in „der Champions-League der Reality-Formate einzuladen. Die Kandidaten im Dschungelcamp 2017 sind in ihrer Zusammensetzung durchaus dazu angetan, sich gegenseitig in den Wahnsinn zu treiben. Und Sonja Zietlow, Daniel Hartwich und Dr. Bob sind bereit, ihren Teil dazu beizutragen. Solltet ihr mit den gepeinigten Kreaturen in der grünen Hölle zwischenzeitlich Mitleid empfinden, könnt ihr euch zur moralischen Beruhigung die Höhe des Schmerzensgelds vergegenwärtigen. Hier kommen die Gagen der Stars im Dschungelcamp 2017.

Dschungelcamp: Live-Stream & TV 2017 - Alle Sendetermine & Wiederholungen

Ich bin ein Star - holt mich hier raus: Das sind die Dschungelcamp-Gagen der Kandidaten

Gina-Lisa Lohfink ist die teuerste Teilnehmerin. Zunächst ging man von 200.000 € aus, Insider sprechen inzwischen von ca. 180.000 €. Das ist eine Stange Geld und die meiste Zeit - sind wir mal ehrlich - hängt man ja auf dem Feldbett ab.

Marc Terenzi ist vor allem der Ex von Sarah Connor, aber auch damit lässt sich noch ein hübsches Sümmchen abgreifen, dass allerdings im Vergleich mit Frau Lohfink eher klein klingt: 55.000 € ist RTL sein Aufenthalt im Dschungelcamp wert.

Alexander „Honey“ Keen wird schon jetzt als die Nervensäge des diesjährigen Dschungelcamps gehandelt. Auf das Geld bezogen, liegt er eher im Mittelfeld der Gagen: 75.000 € kann er wohl verbuchen.

Kader Loth ist der Ersatz für Nastassja Kinski, die leider - oder auch glücklicherweise - doch nicht ins Dschungelcamp gegangen ist. Frau Loth hat in letzter Zeit nicht gerade für Medienrummel gesorgt, aber immerhin bezahlt RTL für ihre Anwesenheit noch 40.000 €. Damit haben sie tüchtig gespart, denn Frau Kinski wäre satte 250.000 € wert gewesen.

Sarah Joelle Jahnel soll vermutlich die Hüllen fallen lassen und sich bezüglich frivoler Geständnisse nicht lumpen lassen. Der Spaß kostet die Dschungelcamp-Veranstalter 70.000 € Gage.

Fräulein Mehnke war eine der witzigen Personen im Zeitalter der Ölpest der Tonkunst, auch NDW genannt. Heute wissen nicht mehr alle, wer die Frau ist, die so besonders charmant die „Hohen Berge“ besungen hat. Damit liegt sie bei 40.000 € Gage und macht einfach nicht jede Prüfung mit.

Markus Majowski der Spaßmacher-Kandidat bringt vielleicht Stimmung ins Camp. Der krasse Promi ist er nicht, er spielt wohl vor allem Theater. Die meisten werden ihn als Zwerg aus „Sieben Zwerge: Männer allein im Wald“ oder von „Die dreisten Drei“ kennen. Aber sein Wert ist nicht von schlechten Eltern: 80.000 € Gage springen für ihn raus.

Jens Büchner, der bekannteste Auswanderer Deutschlands wird schon seit fünf Jahren von VOX mit der Kamera begleitet und arbeitet seit zwei Jahren intensiv an seiner Karriere im Musik-Bereich auf Mallorca. In der dritten Folge DSDS 2017 war er auch dabei, leider wurden dort talentierte Sänger gesucht, daher klappte es nicht mit dem Recall. Dschungelkönig könnte aber vielleicht was werden, weil er die anderen Kandidaten einfach aus dem australischen Dschungel vertreibt. Die Ballermann-Stimmungskanone kostet RTL um die 75.000 €. Das ist bei insgesamt acht Kindern allerdings schnell wieder weg.

Florian Wess kennt eigentlich keiner so richtig, aber er ist der beste Buddy von Gina-Lisa-Lohfink und wird ihr sicherlich eine Stütze sein, obschon er nun zunächst in einem anderen Team verweilen muss. Seine Arbeit im australischen Dschungel ist 80.000 € Gage wert.

Hanka Rackwitz war schon bei „Big Brother“ und hat die anderen Promis nicht gerade kalt gelassen. Sie hat aber sehr kraftvoll und mutig über ihre Zwangsneurosen gesprochen und damit sicherlich viele Betroffene berührt und ermutigt. Wie lange sie im Dschungelcamp klar kommt, wird sich zeigen, aber 55.000 € Schadensersatz hat sie schon mal sicher.

Nicole Mieth ist eine deutsche Schauspielerin, deren stärkste Reichweite wohl mit „Verbotene Liebe“ im Ersten erreicht war. Falls euch die Einblicke auf ihren jugendlichen Körper nicht ausreichen, seht ihr sie in voller Schönheit im Playboy. Dennoch bezahlt ihr RTL  nur eine Gage von 45.000 €.

Thomas Hässler ist wohl der Promi unter den Kandidaten, der hohe Gagen am ehesten gewöhnt ist. Die Fußballlegende dürfte sich auch im Dschungelcamp sportlich verhalten. Als Vorschusslorbeeren konnte er schon mal 100.000 € abernten.

Dschungelcamp 2017 - Wer verlässt den Dschungel - wer wird gewinnen?

Es wird sich zeigen, ob auch 2017 jemand dabei ist, der das Dschungelcamp ähnlich würdevoll zu absolvieren vermag, wie dies einer Brigitte Nielsen gelungen ist. Ein Walter Freiwald, der an seine körperlichen Grenzen gehen musste, hat sich RTL anscheinend diesmal gespart, auf den ersten Blick wirken alle fit genug, dass sie es zum Finale schaffen könnten und als Gewinner aus dem australischen Dschungel heimkehren könnten. Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg und dass sie trotz allem bei geistiger Gesundheit bleiben - aber schließlich haben sie sich ja freiwillig für den Wahnsinn entschieden.

Der Einzug ins Camp erfolgt am Freitag, den 13. Januar, was hoffentlich kein schlechtes Omen für die Topverdiener ist. Falls ihr die Sendung verpasst habt, findet ihr sie als Video in der Mediathek von RTL bei TV Now und könnt sie kostenlos online streamen. Wollt ihr live dabei sein, müsst ihr etwas Geld in die Hand nehmen, dann könnt ihr euch am Browser und am Handy wie Tablet per App, den Live-Stream des Senders anschauen.

Hier seht ihr den Trailer vom Dschungelcamp 2017: Ich bin ein Star - holt mich hier raus

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare