Es ist 1974 und ein Romeo-Agent aus der DDR muss seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die Ausstrahlung des ZDF-Dreiteilers „Der gleiche Himmel“ ist zwar vorbei, aber ihr seht alle Folgen im kostenlosen Stream online.

1974 hat Willi Brandt seinen Rücktritt verkündet und Helmut Schmidt übernahm das Amt des Bundeskanzlers. Die BRD wurde Fußballweltmeister und die DDR hatte den Begriff „Wiedervereinigung“ aus dem öffentlichen und amtlichen Sprachgebrauch entfernt. In diesem Jahr spielen die Ereignisse in dem neuen ZDF-Dreiteiler „Der gleiche Himmel“ mit Tom Schilling in der Hauptrolle des Romeo-Agenten Lars Weber. Während im Westen der Kapitalismus seine Blüten treibt, setzt man im Osten auf kollektive Gesellschaftsstrukturen anstelle von Besitz. Beide Systeme stehen sich unvereinbar gegenüber und die Geheimdienste beider Seiten bekämpfen sich erbittert.

Die drei Sendungen sind bis zum 29. April in der ZDF-Mediathek zu sehen, den direkten Link zur Folge findet ihr in der Tabelle unten.

ZDF-Live-Stream HD kostenlos sehen - mit Handy, Tablet, Browser & TV

The Same Sky: Ein Dreiteiler geht um die Welt

Der Dreiteiler „Der gleiche Himmel“ zeigt im dramatischen Kontext, wie Individuen und Familien auf beiden Seiten der Mauer ins Fadenkreuz der Geheimdienste geraten. Skizziert wird ein gesellschaftliches Portrait in der Zeit des Kalten Krieges, in dem die Charaktere unter Druck geraten und sich zwischen Loyalität und Verrat menschliche Abgründe auftun. Paula Milne ist die Autorin der Drehbücher und hat bereits mit der BBC-Mini-Serie „Die Kinder“ einen sensiblen wie klaren Blick auf die deutsche Geschichte bewiesen.

Bilderstrecke starten(49 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Sofia Helin

Die Regie führte Oliver Hirschbiegel bei allen drei Folgen, dem es gelungen ist, das Lebensgefühl der 70er Jahre in bewegten Bildern zu fassen. An der Seite von Tom Schilling spielen Sofia Helin, Ben Becker, Anja Kling, Friederike Becht, Claudia Michelsen und Jörg Schüttauf. Das ZDF hat für diesen Dreiteiler mit UFA Fiction, Beta Film, Rainmark Films und Mia Film kooperiert. Die erste Folge der Produktion konnte vorab schon bei der Berlinale 2017 auf der großen Screen angeschaut werden.

Die Produktion mit dem internationalen Namen „The Same Sky“ wird auch in Frankreich, Italien und Belgien gezeigt, teilweise dann als sechsteilige Miniserie. Zusätzlich hat sich aber auch der Streaming-Gigant Netflix die Rechte gesichert. Alle Zeichen stehen gut für eine Fortsetzung von „Der gleiche Himmel“, die das ZDF seinen Zuschauern nach dem momentanen Finale auch wirklich schuldig ist.

Hier seht ihr den UFA-Fiction-Trailer: Der gleiche Himmel

Schnell ermittelt Staffel 5 startet im März 2017 - Alle Folgen im Stream sehen

Sendezeiten & Wiederholung online: Der gleiche Himmel im Binge-Watch

Der ZDF-Dreiteiler wurde im März 2017 an den folgenden Tagen ausgestrahlt und die jeweilige Folge ist bis zum 29. April 2017 im kostenlosen Online-Stream im ZDF zu sehen.

Sendezeit Link zum Online-Stream im ZDF
Montag, 27. März 2017, 20:15 Uhr Folge 1 im Online-Stream bis 29.04.2017
Mittwoch, 29. März 2017, 20:15 Uhr Folge 2 im Online-Stream bis 29.04.2017
Donnerstag,30. März 2017, 20:15 Uhr Folge 3 im Online-Stream bis 29.04.2017

Der gleiche Himmel: Kurzinhalt der drei Folgen

Geheimnisse, Paranoia, Lügen und Misstrauen auf beiden Seiten der Berliner Mauer. Lars Weber (Tom Schilling) ist ein junger Romeo-Agent aus dem Osten, der in den Westen eingeschleust wird. Dort soll er Lauren Faber (Sofia Helin) verführen und so der Stasi den Zugang zu Informationen des britischen Geheimdienstes ermöglichen. Doch die Mission nimmt eine unerwartete Wendung und so setzt ihn sein Führungsoffizier in West-Berlin, Ralf Müller (Ben Becker) auf die NSA-Mitarbeiterin Sabine Cutter (Friederike Becht) an.

Das bleibt nicht ohne Folgen, denn die Verbindung zwischen den Beiden geht über den eigentlichen Auftrag hinaus. Aber auch in der Heimat des Agenten entwickeln sich Handlungsstränge: Der Vater von Lars (Jörg Schüttauf) ist zwar ein opferbereiter Sozialist, entwickelt aber immer mehr Zweifel bezüglich seiner politischen Gesinnung und sein Bruder Georg (Godehard Giese) muss mit ansehen, wie man seine Tochter für den sozialistischen Sporterfolg dazu zwingt, Doping-Mittel zu nehmen. Ein weiterer Faden der Handlung entspinnt sich um den homosexuellen Lehrer Axel (Hannes Wegener) aus der DDR, der sich in einen Briten verliebt und seine Sehnsucht, das Land zu verlassen, nicht in den Griff bekommt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare