Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Sönke Wortmann
  4. News
  5. "Das Wunder von Bern" geschieht

"Das Wunder von Bern" geschieht

Ehemalige BEM-Accounts |

Sönke Wortmann Poster
© Senator

Ein Jubelschrei geht durch die Nation, Deutschland ist zum ersten Mal Weltmeister!

Sönke Wortmann stellt "Das Wunder von Bern" nach © Senator

Am 4. Juli 1954 geschah „Das Wunder von Bern„: Die deutsche Fußballnationalmannschaft holte sich mit einem spannenden Kampf den Titel und gewann im WM-Finale 3:2 gegen Ungarn. Noch heute erzählt man sich von den Heldentaten der Spieler, die sich unter dem wachsamen Auge von Trainer Sepp Herberger im Berner Wankdorf-Stadion bei strömendem Regen zum Sieg kickten.

Da war es nur eine Frage der Zeit, bis jemand den historischen Moment auf Leinwand bannte. Sönke Wortmann war schließlich der Mann, der die deutsche Kinonation noch einmal das denkwürdige Spiel erleben ließ. 2003 schickte er Rahn und seine Kollegen wieder auf den Rasen, eingebettet in die Geschichte des kleinen Matthias, dem Sohn eines Kriegsheimkehrers.

Wundervolles Kinoerlebnis

„Das Wunder von Bern“ wurde auch als Film ein Erfolg. Über 3,6 Millionen Zuschauer wollten das Sportereignis allein in Deutschland sehen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories