Sir Rex Harrison

Schauspieler
Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Sir Rex Harrison

Leben & Werk

Er brachte Audrey Heburn das grünende Grün von Spaniens blühenden Blüten bei und sang auch gern mit Tieren und anderem Viehzeug. Dabei verlor er nie seine heiter-ironische, zuweilen arrogante Note und blieb reservierter Gentleman. Rex Harrison (1908 - 1990) war zwar in englischen Komödien eine gewisse Größe, aber populär wurde er erst auf der Bühne in der Musical-Version von „Pygmalion“: als Professor Higgins in „My Fair Lady“, für dessen Filmversion er 1964 den „Oscar“ erhielt. In die folgenden Jahre fielen die wesentlichen Filme Harrisons, dessen Caesar in „Cleopatra“ neben Elizabeth Taylor wie ein gerade von einer Londoner Cocktail-Party kommender Snob wirkt: der zynische, im Sterben liegende reiche Schriftsteller, um dessen vermeintliches Erbe sich drei Frauen streiten, in „Venedig sehen…und erben“, der tierfreundliche Arzt „Dr. Doolittle“ und der alternde homosexuelle Friseur, der mit Lebensgefährte (Richard Burton) „Unter der Treppe“ in London lebt und sich ständig streitet. Der Rest seiner Filmografie ist zweitrangig. Interessanter war sein Privatleben: Harrison war sechs Mal verheiratet, darunter mit Lilli Palmer 15 Jahre, mit Rachel Roberts neun Jahre und mit der grandiosen Komödiantin Kay Kendall (die Frau des Dirigenten Yul Brynner in „Noch einmal, mit Gefühl“) zwei Jahre, auf deren damals größeren Erfolg er stets eifersüchtig war und die in jungen Jahren an Krebs starb. Sieht man die beiden zusammen in Vincente MinnellisWas weiß Mama von Liebe?„, wird alles klar. Harrisons Autobiografie erschien 1974.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • Wird Joe Wright durch John Madden ersetzt?

    Für die Inszenierung des Musicalremakes My Fair Lady ist momentan John Madden (Der Beweis) im Gespräch. Vor ihm gab es auch schon Gerüchte, dass Danny Boyle, Joe Wright, Baz Luhrmann und Stephen Daldry um den Posten des Regisseurs verhandeln. Aber nun sieht es ganz so aus, als wenn Madden der Favorit ist. Madden arbeitete zuletzt an dem dramatischen Thriller The Debt, wofür Helen Mirren vor der Kamera stand. Die...

    Kino.de Redaktion  
  • Knightley kämpft gegen undeutliche Aussprache

    Für die Neuverfilmung des Musicalfilms My Fair Lady konnte sich Keira Knightley (Die Herzogin) gegen ihre Konkurrentin Scarlett Johansson (The Spirit) durchsetzen. Wie Produzent Duncan Kenworthy nun bestätigte, ging die Hauptrolle der Eliza Doolittle an Knightley. Ein ausschlaggebender Punkt bei der Rollenvergabe soll auch Knightleys gutes Verhältnis zu Regisseur Joe Wright (Der Solist) gewesen sein. Beide haben schon...

    Kino.de Redaktion  
  • Knightley als fluchendes Blumenmädchen

    Knightley als fluchendes Blumenmädchen

    In der Neuverfilmung des Musicals "My Fair Lady" wird Keira Knightley von einem Professor zur Lady getrimmt - schmissige Gesangseinlagen inklusive.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Sir Rex Harrison