Vin Diesel bestätigt Fortsetzung zu "The Last Witch Hunter"

Ehemalige BEM-Accounts |

Sir Michael Caine Poster

Es gibt Filme, denen traut man den Erfolg nicht zu. Und dann gibt es Filme, die werden noch vor Filmstart gepusht.

Neuer Dauerauftrag als Hexenschreck für Vin Diesel Bild: Kurt Krieger

Während „Fifty Shades of Grey“ oder „Pitch Perfect 2“ erst einmal an den Kinokassen beweisen mussten, dass es eine zahlungskräftige Zielgruppe dafür gibt, scheinen sich die Produzenten bei „The Last Witch Hunter“ schon vorab ziemlich sicher zu sein.

Vin Diesel ist als Zugpferd in der Regel sehr zuverlässig, und auch die übersinnliche Thematik scheint derzeit zwischen „Hänsel und Gretel: Hexenjäger“ und „The Huntsman“ durchaus eine Nische gefunden zu haben. Dennoch überrascht es vielleicht, dass schon jetzt, vier Monate vor Kinostart, mindestens eine Fortsetzung zu „The Last Witch Hunter“ in Planung ist.

Vin Diesel soll darin natürlich ein weiteres Mal - oder noch öfter - als unsterblicher Hexenjäger Kaulder für Axt & Kreuz ins Feld ziehen und den Hexen den Garaus machen. Teil 1 kommt pünktlich zu Halloween ins Kino, dann wird sich zeigen, ob ein zweiter Teil auch gerechtfertigt ist.

Vin Diesel freut sich über Fan-Feedback

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
12 Stars, die Rollen nur wegen des Geldes gespielt haben

Neben Vin Diesel sind darin auch Elijah Wood und Michael Caine zu sehen, die ebenfalls für Qualität stehen. Ob er jedoch tatsächlich weiterhin die Menschheit vor den dunklen Wesen beschützen soll, überlässt er seinen Fans. Auf seiner Facebook-Seite verkündete Diesel die Sequel-Pläne und freut sich über Feedback.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Sir Michael Caine
  5. Vin Diesel bestätigt Fortsetzung zu "The Last Witch Hunter"