Michael Caine, der freundliche Troll

Ehemalige BEM-Accounts |

Sir Michael Caine Poster

Es gibt gewisse Rollen, die man gerne mehrmals spielt.

Michael Caine verwandelt sich Bild: Kinowelt

So konnte sich Sir Michael Caine in „Gottes Werk und Teufels Beitrag“ bereits an weiße Arztkittel gewöhnen. Jetzt wird er diesen für das Fantasy-Drama „The Nature of Enchantment“ wieder aus dem Schrank holen - als Psychologe Dr. Easterman. Der Junge, den Caine im Film therapieren soll, nimmt seine Umgebung etwas anders wahr als andere Kinder: Für ihn sind Hochhäuser Bäume, die Pendler auf dem Weg zur Arbeit sehen aus wie Gnome, Menschenfresser und Hexen und sein Seelenklemptner ist ein freundlicher Troll.

Doch Eastermans Kollegen und seine Tochter - gespielt von Kristin Scott Thomas aus „Der englische Patient“ - machen sich Sorgen um das Seelenheil des scheinbar traumatisierten Fantasten. Um diesem helfen zu können, beschließt der Arzt kurzerhand, zusammen mit dem kleinen Patienten in dessen Welt zu schlüpfen. Doch dort erwartet sie die Quelle allen Übels: das Schloss der Menschenfresser.

Im Haus der Ungeheuer

Big Fish„-Darsteller Danny DeVito ergänzt die hochkarätige Besetzungsliste des Abenteuerfilms. Er darf ebenfalls in den weißen Kittel schlüpfen und Michael Caine als alptraumhafte Vision heimsuchen.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
12 Stars, die Rollen nur wegen des Geldes gespielt haben

Produziert wird das Fantasy-Drama, das ab September im kanadischen Montreal gedreht werden soll, von Penny Marshall („Eine Klasse für sich„) und Mike Newell („Mona Lisas Lächeln„).

Die Regie von „The Nature of Enchantment“ übernimmt Nick Brandt, der bisher Musikvideos für andere Fantasten machte: Er drehte Clips für Moby und Michael Jackson.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Sir Michael Caine
  5. Michael Caine, der freundliche Troll