Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Sir Kenneth Branagh
  4. News
  5. Natalie Portman ist Göttergattin in "Thor"

Natalie Portman ist Göttergattin in "Thor"

Ehemalige BEM-Accounts |

Sir Kenneth Branagh Poster
© Kurt Krieger

Wer dem größten Gott der germanischen Sagenwelt den Kopf verdrehen will, muss einiges zu bieten haben…

Wahrhaft überirdisch: Natalie Portman Bild: Kurt Krieger

Kein Wunder also, dass Natalie Portman schon lange als Traumbesetzung für die Verfilmung des kultigen Marvel-Comics Thor galt. Nun hat die Hollywood-Augenweide tatsächlich unterschrieben und wird als Krankenschwester Jane Foster die große Liebe des Germanengottes spielen, und zwar in der Zeit, als dieser zu den „normalen“ Menschen auf die Erde verbannt wird.

Damit ist den Machern um Regisseur Kenneth Branagh ein echter Coup gelungen. Denn die männlichen Wunschkandidaten Brad Pitt für die Titelrolle und Josh Hartnett für dessen Gegenspieler Loki haben beide abgesagt. Nun spielt der relativ unbekannte Chris Hemsworth den Gott Thor, der zur Strafe für seine Arroganz vom Göttersitz Asgard auf die Erde geschickt wird und dort wahres Heldentum erlernen muss. Hemsworth war zuletzt in „Star Trek“ während einer Rückblende kurz als George Kirk zu sehen, dem Vater von James. Den hinterhältigen Gott Loki wird Tom Hiddleston mimen, der in den britischen Wallander-TV-Filmen neben seinem jetzigen Regisseur Branagh als Jungermittler Martinson glänzte.

Die Dreharbeiten beginnen Anfang nächsten Jahres und auch der Kinostart steht schon fest: Ab 19. Mai 2011 schwingt Thor seinen berühmten Kriegshammer auf den deutschen Leinwänden.

News und Stories

  • Kenneth Branagh führt Regie bei der Artemis Fowl-Verfilmung

    Kenneth Branagh führt Regie bei der Artemis Fowl-Verfilmung

    Kino.de Redaktion02.09.2015

    Von Shakespeare bis familiengerechter Unterhaltung, Kenneth Branagh besitzt ein Händchen für allerlei Genres. Die letzten drei Regiearbeiten des Multitalents stellen dies eindrucksvoll unter Beweis: Superheldenspektakel Thor, Spy-Thriller Jack Ryan: Shadow Recruit und die Disney-Fassung des klassischen Märchens Cinderella könnten nicht unterschiedlicher sein. Wie das Branchenblatt „Variety“ berichtet, wird Branagh...

  • Disney macht ein Prequel zu "Aladdin"

    Disney macht ein Prequel zu "Aladdin"

    Ehemalige BEM-Accounts16.07.2015

    Im Zuge der Realverfilmungswelle ist nun ein weiterer Film geplant, der die Vorgeschichte des beliebten Flaschengeistes erzählen soll.