Simon West

Producer • Regisseur
Simon West Poster
Alle Bilder und Videos zu Simon West

Leben & Werk

Er katapultierte sich mit zwei Filmen („Con Air„, „Wehrlos – Die Tochter des Generals„), die jeweils die 100-Millionen-Dollar-Einspielgrenze überschritten, in die Oberliga der Action-Regisseure und hatte damit den Bonus, 2001 die Kinoversion um die Abenteuer der Videospiel-Heldin Lara Croft zu inszenieren. „Lara Croft – Tomb Raider“ zeigt das definitive Computerspiel-Pin-Up und Cyber-Babe Lara Croft in Gestalt von Angelina Jolie als wirbelnde, kickende, ballernde und jumpende wohlgeformte Schönheit im Einsatz als Abenteuer-Archäologin, die in Kambodscha, auf Island und in England ein legendäres „allsehendes Auge“ sucht. Die One-Woman-Kampfmaschine, auch als „Indiana Jones With Tits“ bezeichnet, rettet als Schatzjägerin die Welt vor dem Würgegriff des Geheimbundes der „Erleuchteten“.

Regisseur Simon West wurde 1961 im britischen Hertfordshire geboren und begann 1981 als Cutter bei der BBC, bevor er sich mit seinen mehrfach ausgezeichneten Werbespots unter anderem für Pepsi, Budweiser und Sprite sowie Musikvideos (Mel und Kim) einen Namen machte. Sein Debütfilm „Con Air“ weist alle Zeichen einer Jerry-Bruckheimer-Produktion auf: Sträflinge, die in einem Jet überführt werden sollen, bringen das Flugzeug in ihre Gewalt und liefern sich einen Krieg mit Polizei und FBI. Dem Action-Sperrfeuer folgte mit „Wehrlos“ ein spannendes Kriminaldrama um die Tochter eines ranghohen Generals, die auf einem Truppenübungsplatz ermordet wird. Der interne Ermittler der US-Armee (John Travolta) und eine Psychologin (Madeleine Stowe) decken das Verbrechen auf und stoßen auf die dunkle Vergangenheit der Beteiligten. West arbeitet auch als Produzent, so für Ridley Scotts in Marokko gedrehtes spektakuläres und kompromissloses Kriegsdrama „Black Hawk Down„, das 2001 mit zwei Oscars ausgezeichnet wurde.

Filme und Serien

Bilder

News und Stories

Kommentare