Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Sibel Kekilli
  4. News

News

  • Peter Dinklage plagt sein Gewissen

    Peter Dinklage plagt sein Gewissen

    Anders als in seiner Rolle hat der "Game of Thrones"-Star durchaus Hemmungen. Die passen aber nicht zu einigen der ruppigen Kampfszenen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "What A Man" wird Matthias Schweighöfers Regiedebüt

    Schauspieler Matthias Schweighöfer („Der Rote Baron“, „Friendship!“) wechselt die Seiten und wird für die Komödie „What A Man“ erstmals auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Darüber hinaus übernimmt der 29-jährige die Hauptrolle in der romantischen Geschichte über einen jungen Lehrer, der von seiner Freundin verlassen wird. Von Selbstzweifeln geklagt geht er der Frage nach: Was ist es eigentlich, was den Mann zum Mann...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Die Fremde" ist deutscher Oscar-Kandidat

    "Die Fremde" ist deutscher Oscar-Kandidat

    Das Drama "Die Fremde" um die Flucht einer Türkin aus Istanbul mit Sibel Kekili soll eine der fünf Nominierungen für den Auslands-Oscar holen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Die Fremde" geht ins Rennen um einen Oscar

    Feo Aladags „Die Fremde“ geht als deutscher Beitrag ins Rennen um den begehrten Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film. German Films hat zwischen neun Filmeinreichungen das Kinodebüt der Regisseurin ausgewählt. In der Hauptrolle spielt die türkischstämmige deutsche Schauspielerin Sibel Kekilli eine junge Türkin, die mit ihrem kleinen Sohn aus einer unglücklichen Ehe im türkischen Istanbul ausgebrochen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Filmfest München vergibt "Förderpreis Deutscher Film"

    Das Filmfest München ging am Samstag, 3. Juli 2010 mit einer feierlichen Preisverleihung zu Ende. Höhepunkt des Festivals ist die Vergabe des Förderpreis Deutscher Film als renommierter Nachwuchspreis. In diesem Jahr erhielt Regisseur Ralf Westhoff für seinen Film „Der letzte schöne Herbsttag“ für die Beste Regie überreicht. Der Film „Transit“ erhielt den Preis für die Beste Produktion, während Ulrich Peltzer...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ARD: Verstärkt Sibel Kekilli bald Axel Milberg im "Tatort"?

    Nachdem die Schauspielerin Maren Eggert nun den Kieler „Tatort“ verlassen hat, steht die Frage im Raum, wer in Zukunft an der Seite von Axel Milberg alias Kommissar Borowski ermitteln wird. Gerüchten zufolge soll dafür Sibel Kekilli im Gespräch sein.Sibel Kekilli hatte bereits in dem im April ausgestrahlten Borowski-„Tatort“ eine Gastrolle. Ob aus diesem Engagement nun sogar eine Hauptrolle wird, steht zurzeit noch...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Zehn Lolas für "Das weiße Band"

    Zehn Lolas für "Das weiße Band"

    Mit zehn von 13 möglichen Auszeichnungen ist Michael Hanekes "Das weiße Band" seiner Favoritenrolle beim Deutschen Filmpreis gerecht geworden.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2010

    Am heutigen Freitag, 19. März 2010 wurden die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2010 durch die Deutsche Filmakademie e.V. bekannt gegeben. Mit insgesamt 13 Nominierungen darf in diesem Jahr Michael Hanekes „Das weiße Band“ auf eine Auszeichnung hoffen. Als Bester Film gehen neben „Das weiße Band“ auch Maren Ades „Alle Anderen“, Feo Aladags „Die Fremde“, Fatih Akins „Soul Kitchen“ und Sherry Hormanns „Wüstenblume“...

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • ZDF: Drehstart zu "Nachtschicht: Blutige Stadt"

    In Hamburg begannen am Dienstag, 13. November 2007, die Dreharbeiten zum sechsten Film der erfolgreichen ZDF-Krimi-Reihe „Nachtschicht“ mit dem Arbeitstitel „Blutige Stadt“. Gedreht wird voraussichtlich bis 14. Dezember 2007. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.Im Mittelpunkt steht wieder das Erfolgsteam des Kriminaldauerdienstes (KDD), besetzt mit dem Schauspieler-Quartett Barbara Auer, Armin Rohde, Pierre Semmler...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Deutschland. Ein Filmmärchen

    Deutschland. Ein Filmmärchen

    Bayerische Komödie, Blockbuster oder Beziehungsdrama - Hollywood kann sich hinten anstellen, Leinwand frei für das deutsche Kino!

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Deutschen Filmpreis 2004: "Gegen die Wand" räumt ab

    Nachdem Gegen die Wand bereits bei der diesjährigen Berlinale gewinnen konnte, sicherte sich das Drama bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises den Filmpreis in Gold. Auch Regisseur Fatih Akin und die beiden Hauptdarsteller Sibel Kekilli und Birol Ünel hatten in ihren Kategorien die Nase vorn. Der Filmpreis in Silber ging an Das Wunder von Bern und Kroko. Als beste Nebendarsteller wurden Fritzi Haberlandt (Liegen...

    Kino.de Redaktion  
  • "Gegen die Wand" räumt ab

    "Gegen die Wand" räumt ab

    Auf der Berlinale war Fatih Akins Drama die Überraschung. Nun war der Film auch der große Abräumer beim Deutschen Filmpreis

    Ehemalige BEM-Accounts