Sean Penn Poster

Sean Penn inszeniert "In die Wildnis"

|

Schauspieler Sean Penn, der zuletzt in Die Dolmetscherin zu sehen war, wird den Roman In die Wildnis von Jon Krakauer verfilmen. Dies ist nach Das Versprechen, The Crossing Guard und The Indian Runner seine vierte Regiearbeit. Der Roman erzählt die wahre Geschichte des jungen Abenteurers Christopher McCandless, der sich im Jahre 1992 ohne Kompass und Karte nach Alaska aufmachte und vier Monate später tot aufgefunden wurde. Die Adaption des Drehbuchs übernahm Sean Penn höchstselbst. Für die Hauptrolle wurde bereits Emile Hirsch (Dogtown Boys) verpflichtet.