Scott Hicks

Producer • Regisseur • Drehbuchautor • Kameramann
Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Scott Hicks

Leben & Werk

Die wahre Geschichte des Pianisten David Helfgott aus Melbourne, der seine Karriere in den 60ern als Wunderkind begann, plötzlich in einer psychiatrischen Klinik verschwand und 1984 ein triumphales Comeback feierte, brachte dem Film „Shine“ 1995 neun australische Filmpreise, sieben „Oscar“-Nominierungen sowie den „Golden Globe“ und den „Oscar“ für Hauptdarsteller Geoffrey Rush ein. Regisseur Scott Hicks, der aus der Story eine der Tragödien des Jahrhunderts an Hand einer Vater-Sohn-Geschichte einer jüdischen Familie filtert, wurde in Uganda geboren und lebte seit 1967 in Australien. Nach Filmkursen und abgeschlossenem Dramastudium arbeitete er als Regieassistent u.a. bei Peter Weir und Bruce Beresford. Sein Regiedebüt „Sebastian und der Spatz“, für das er auch als Autor und Produzent verantwortlich zeichnete, wurde 1990 auf dem Internationalen Kinder- und Jugendfilmfestival in Frankfurt am Main mit dem „Lucas“ als bester Film ausgezeichnet. Hicks arbeitet auch als Dokumentarfilmregisseur für das Fernsehen und hat u.a. über Haie und die Demokratiebewegung in der Volksrepublik China Filme und Serien gedreht.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • Taylor Schilling und Zac Efron in "The Lucky One"

    Die 26-jährige Schauspielerin Taylor Schilling übernimmt die weibliche Hauptrolle in Nicholas Sparks Romanze „The Lucky One“. Bekannt durch die Fernsehserie „Mercy“, wird sie an der Seite von „High School Musical“-Star Zac Efron ein Liebespaar darstellen.Die Handlung folgt Zac Efron als US-Marine, der in Irak ein Bild einer schönen Unbekannten (Taylor Schilling) findet. Zurück in den USA macht er sich sobald auf die...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Efron glaubt an Glücksbringer

    Nicholas Sparks‘ Bücher werden sehr gerne für das Kino adaptiert und The Lucky One ist da keine Ausnahme. Scott Hicks soll nun den Roman inszenieren und Zac Efron (17 Again) interessiert sich für die Hauptrolle. Das Drehbuch von Will Fetters handelt von einen Marine Offizier, der drei sehr gefährliche Einsätze im Irak übersteht. Er glaubt, dass er nur überlebt hat, da er im Besitz eines besonderen Fotos ist. Auf...

    Kino.de Redaktion  
  • Zac Efron für Sparks "The Lucky One" im Gespräch

    Der Jungschauspieler Zac Efron („High School Musical“-Filme, „17 Again“) verhandelt derzeit um eine Hauptrolle in dem romantischen Drama „The Lucky One“. Warner Bros. Pictures plant eine Verfilmung des gleichnamigen Romans von Bestseller-Autor Nicholas Sparks, der unter dem deutschen Titel „Für immer der Deine“ erschienen ist. Für die Regie ist Scott Hicks vorgesehen, der das Drehbuch von Will Fetters adaptieren wird...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Regisseur Scott Hicks dreht Sparks "The Lucky One"

    Warner Bros. Pictures steht in Verhandlungen mit Regisseur Scott Hicks („Rezept zum Verlieben“) für die Regie von „The Lucky One“. Basierend auf dem gleichnamigen Roman des Bestseller-Autors Nicholas Sparks, handelt das Drehbuch von Will Fetters von einem amerikanischen Soldat im Irak, der das Foto einer fremden Frau findet und es als Glücksbringer auf seinen gefährlichen Einsätzen behält. Wie zurück in den USA...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Scott Hicks