Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Samuel L. Jackson
  4. News
  5. Samuel L. Jackson mit SHIELD-Lücken

Samuel L. Jackson mit SHIELD-Lücken

Ehemalige BEM-Accounts |

Samuel L. Jackson Poster
© Walt Disney

Der volle Name seiner Filmfigur im Marvel-Universum? Fehlanzeige …

"Weißt Du, was SHIELD bedeutet?" - "Nö. Du?" Chris Evans und Samuel L. Jackson kennen ihre "Firma" nicht. Bild: Walt Disney

Samuel L. Jackson

So konnte er die Frage, wofür denn die einzelnen Buchstaben der geheimnisvollen Organisation SHIELD stehen, nicht beantworten. „Ich muss das gar nicht wissen, ich bin schließlich der Chef davon“, scherzte er hilflos. Doch auch Chris Evans und Scarlett Johansson wussten nicht, dass SHIELD für Strategic Homeland Intervention, Enforcement and Logistics Division steht.

Und was bedeutet das „J.“ in Nick Furys vollem Namen Nicholas J. Fury? Auch hier musste Samuel Leroy Jackson passen - es steht für Joseph. Wenn das bloß nicht David Hasselhoff zu Ohren kommt. Der hält sich nämlich seit seinem Auftritt im Film „Nick Fury: Agent of SHIELD“ von 1998 für den einzig wahren SHIELD-Chef.

Keine Hoffnung für „The Hoff“

„The Hoffs“ Hoffnung, wenigstens in der neuen TV-Serie „Agents of SHIELD“ seiner Bestimmung nachkommen zu dürfen, beerdigte Samuel L. Jackson im gleichen Interview. Er bestätigte, dass er einen weiteren Gastauftritt absolviert hat: „Ja, ist passiert. Letzte Woche. Ich hab‘ für die letzte Folge der ersten Staffel gespielt.“

„Agents of SHIELD“ dreht sich nicht um Nick Fury, sondern um den in „Avengers“ vermeintlich gemeuchelten Phil Coulson (Clark Gregg). Sich etwas einfallen zu lassen, den beliebten Agenten zu reanimieren, dürfte die kleinste Herausforderung für die Macher gewesen sein. Schließlich wirken sich die radikalen Verwerfungen um SHIELD in „Return of the First Avenger“ auch massiv auf die Serie aus.

News und Stories