Phifer nölt gegen Jackson

Ehemalige BEM-Accounts |

Samuel L. Jackson Poster

Immer wieder schön, wenn Hollywood-Stars die Deckung fallen lassen! Während die meisten offiziell bei jeder Gelegenheit auf große Familie machen, den größten Respekt füreinander hegen und schon immer mal zusammen drehen wollten, trägt Mekhi Phifer sein Herz auf der Zunge - und fuhr Altmeister Samuel L. Jackson nun richtig an den Karren!

Haut kräftigg auf den Putz: Mekhi Phifer

Permanent-Dreher Jackson hatte in einem Interview vor längerer Zeit verlautbaren lassen, dass er auf keinen Fall mit Rappern vor der Kamera stehen möchte und ließ auch an Kollegen, die dieses tun, kein gutes Haar.

Das brachte nun „8 Mile„-Star Phifer auf die Palme: „Rapper nehmen ihm keine Rollen weg, also verstehe ich überhaupt nicht, was er gegen sie hat. Hätte er zu seiner Zeit nicht auch mit Harry Belafonte oder Frank Sinatra gedreht?“

Doch da kam der Shooting-Star erst so richtig in Fahrt: „So eine dumme Aussage habe ich selten gehört. Verdammt, als nächstes stört er sich an UPS-Fahrern! Und was macht er anschließend? Er dreht einen Film mit LL Cool J. Da sieht man was für ein heuchlerisches A….loch er ist. Man kann ihm nicht einen Satz glauben!“

Auf die Frage, ob er sich denn eine Zusammenarbeit mit Jackson vorstellen könne, verschärfte Phifer noch ein Mal seinen Ton erheblich, was darauf schließen lässte, dass er „Nein“ meinte.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Samuel L. Jackson
  5. Phifer nölt gegen Jackson