1. Kino.de
  2. Stars
  3. Samuel L. Jackson
  4. News

News

  • Ben Affleck als Sohn von Bruce Willis

    Ben Affleck als Sohn von Bruce Willis

    Für "Stirb Langsam 4" ist Ben Affleck im Gespräch. Er soll zusammen mit Action-Veteran Bruce Willis auf Verbrecherjagd gehen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jackson als Schlangenbeschwörer

    Jackson als Schlangenbeschwörer

    Samuel L. Jackson muss in "Flight 121" einen Kronzeugen in einem mit Schlangen beladenen Flugzeug sicher ans Ziel geleiten.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Joe Roth inszeniert "Freedomland"

    America’s Sweethearts Regisseur Joe Roth will den Roman Freedomland von Richard Prices verfilmen. Dieser handelt von einer Entführung, die sich vor dem Hintergrund schwelender Rassenkonflikte abspielt. Der Roman sollte bereits vor zwei Jahren von Michael Winterbottom verfilmt werden, landete aber schließlich in den Händen von Joe Roth. Für die Hauptrollen sind Julianne Moore und Samuel L. Jackson im Gespräch.

    Kino.de Redaktion  
  • Jude Law parodiert Tony Blair

    Jude Law parodiert Tony Blair

    In einer amerikanischen TV-Show legt Law dem britischen Premierminister ironische Worte in den Mund und wundert sich über die US-Wähler.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Episode III"-Nachdreh in England

    "Episode III"-Nachdreh in England

    Den Rohschnitt hat George Lucas Auserwählten schon gezeigt, nun gibt's letzte Aufnahmen für das Finale der "Star-Wars"-Reihe.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Colin Farrell zeigt zu viel

    Colin Farrell zeigt zu viel

    Aus dem Drama "A Home at the End of the World" soll eine Nacktszene mit Colin Farrell herausgeschnitten werden. Der Schauspieler ist davon gar nicht begeistert.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jackson bietet Houston Hilfe an

    Jackson bietet Houston Hilfe an

    Prominente Hilfe: Samuel L. Jackson bot sich Whitney Houston als Helfer in deren Kampf gegen ihre Medikamentensucht an.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Samuel L. Jackson ist "The Man"

    Schauspieler Samuel L. Jackson, der zuletzt in S.W.A.T. den harten Hund markierte, wird in der Agentenkomödie The Man die Hauptrolle übernehmen. An seiner Seite wird Eugene Levy zu sehen sein, der vor allem als Jim’s Dad aus American Pie bekannt ist. Die Regie übernimmt Les Mayfield, dessen letzte Arbeit American Outlaws drei Jahre zurückliegt.

    Kino.de Redaktion  
  • Nie ohne Bier ins Bett

    Nie ohne Bier ins Bett

    Colin Farrell plaudert mal wieder aus dem Nähkästchen. Diesmal hat der irre Ire erläutert, wie im Land der Kleeblätter und Schafe ein Männerabend aussieht.

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Samuel L. Jackson in "xXx 2"

    Nachdem sich Hauptdarsteller Vin Diesel und Regisseur Rob Cohen aus dem Sequel xXx 2 verabschieden mussten, darf zumindest Samuel L. Jackson wieder mit von der Partie sein. Seine Figur Augustus Gibbons wird im zweiten Teil den neuen Agenten Ice Cube rekrutieren. Auf dem Regiestuhl nimmt diesmal Lee Tamahori Platz, der zuletzt Die Another Day inszenierte.

    Kino.de Redaktion  
  • Sportskanone Samuel L. Jackson

    Sportskanone Samuel L. Jackson

    Das Multitalent soll in "Back in the Day" einen engagierten Basketball-Trainer spielen, der sein komplettes Team feuert.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Samuel L. Jackson mit drastischen Maßnahmen

    Schauspieler Samuel L. Jackson ist für die Hauptrolle in dem Film Back in the Day im Gespräch. Er soll in die Rolle des kalifornischen Basketballtrainers Ken Carter schlüpfen, der 1999 sein bisher ungeschlagenes Highschool-Team für zwei Spieltage aus dem Spielbetrieb nahm, um seine Spieler dazu zu zwingen, bessere Noten zu schreiben. Die Produktionsgesellschaft Paramount Pictures hat sich vergangenen Sommer die Recht...

    Kino.de Redaktion  
  • Neue Details zu "Episode III"

    Neue Details zu "Episode III"

    Padme ist schwanger und Yoda kämpft wieder: Die Produzenten verraten Teile der Handlung aus dem letzten "Star-Wars"-Film.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jacksons letzter Wille

    Jacksons letzter Wille

    Samuel L. Jackson ist Hollywoods Mr. Cool - kein Wunder, dass er sich für "Episode III" keine rührselige Sterbeszene, sondern einen fulminanten Showdown wünscht!

    Ehemalige BEM-Accounts