Neuer Trailer zu "Kingsman: The Secret Service"

Ehemalige BEM-Accounts |

Samuel L. Jackson Poster

Zu Härtefällen schicken die Briten James Bond. Und Harry Hart, falls es mal etwas launiger sein soll …

Colin Firth als Edelspion in "Kingsman: The Secret Service" Bild: Fox

Bei diesem königlichen Auftritt gerät Colin Firth nicht ins Stottern. Der Oscarpreisträger deklamiert hier allerdings auch keine „King’s Speech„, sondern bringt als „Kingsman“ Harry Hart für den britischen Geheimdienst allerlei Schurken um die Londoner Ecken.

Das erledigt Firth äußerst Gentleman-like, wie der neue Trailer zeigt - mit Schirm, Charme und Elektroschocker. Eine lange Sequenz demonstriert, wie sich mit schicken 007-Gadgets und trockenem britischen Humor im Nu ein Pub voller Hooligans aufmischen lässt.

Harts selbstauferlegte Mission ist es, einen Straßenjungen - Newcomer Taron Egerton - durch das herbe „Kingsman“-Trainingsprogramm zu bringen. Indessen, immer einen launigen Spruch auf den Lippen, plant Samuel L. Jackson einen ihm als Superschurken angemessenen Megamassenmord.

Launige Gentleman-Action

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 Stars, die versehentlich den Tod eines Charakters verraten haben

„Kingsman: The Secret Service“ basiert auf einem Comic der Autoren Mark Millar und Dave Gibbons. Regie führt einer, der abgefahrene Action kann, nämlich Matthew Vaughn. Mit „X-Men: First Class“ hat er das bewiesen. Er kombinierte für die Action-Komödie gekonnt den Drive von James Bond mit dem überkandidelten Style von „Mit Schirm, Charme und Melone„.

Kinostart bei uns ist am 26. Februar 2015.

Den neuen Trailer zu „Kingsman: The Secret Service“ finden Sie im Web auch unter http://youtu.be/kl8F-8tR8to

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Samuel L. Jackson
  5. Neuer Trailer zu "Kingsman: The Secret Service"