Jessica Alba killt in "Barely Lethal"

Ehemalige BEM-Accounts |

Samuel L. Jackson Poster

In einer handfesten Killerinnen-Komödie macht Jessica Alba die eindeutig bösere Figur.

2x süß in "Sin City", 1x bitterböse in "Barely Lethal": Jessica Alba Bild: Disney

Sin City„-Beauty Jessica Alba hat für die Schurkinnen-Rolle in der Action-Komödie „Barely Lethal“ unterschrieben. Darin steht der 32-jährige Superstar der 17-jährigen Oscar-Nominierten Hailee Steinfeld gegenüber.

Der Titel „Barely Lethal“ ist ein Wortspiel mit dem Begriff „Barely Legal“, was soviel wie „gerade volljährig“ bedeuted. Er bezieht sich auf die von Hailee Steinfeld („True Grit„) gespielte Heldin des Films.

Die ist nämlich blutjung und vor allem tödlich: Steinfeld verkörpert eine 16-jährige Auftragskillerin, die ihr Mörderhandwerk an den Nagel hängen will. Sie täuscht ihren Tod vor, um an einer Kleinstadt-High-School einem normalen Leben nachzugehen.

Kultfilm-Sammlerin Jessica Alba

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 Stars, die versehentlich den Tod eines Charakters verraten haben

Allerdings sitzt ihr Jessica Alba als Attentäterin Victoria Knox im Nacken. Samuel L. Jackson („Django Unchained„) ist auch dabei, als Steinfelds ehemaliger Auftraggeber.

Regie bei „Barely Lethal“ führt Kyle Newman, der bereits mit „Fanboys“ Komödienerfahrung sammelte. Als Produzent tritt neben anderen auch „X-Men„-Macher Brett Ratner auf. Drehbeginn ist im Oktober.

Jessica Alba ist demnächst in gleich zwei Filmen von Robert Rodriguez zu sehen: „Machete Kills“ und „Sin City 2: A Dame to Kill For„.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Samuel L. Jackson
  5. Jessica Alba killt in "Barely Lethal"