Samantha Morton

  • Drehstart für "Fantasic Beasts"

    Drehstart für "Fantasic Beasts"

    Seit Montag laufen in London die Kameras für "Fantastic Beasts and Where to Find Them". Im Regiestuhl sitzt "Harry Potter"-Veteran David Yates.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Schauspielerin Rooney Mara in Spike Jonzes Komödie

    Schauspielerin Rooney Mara, zuletzt in David Finchers „Verblendung“ an der Seite von Daniel Craig im Kino zu sehen, wird als nächstes eine Hauptrolle in einer noch namenlosen Komödie übernehmen, berichtet Variety. Viel ist über die Produktion noch nicht bekannt. Die Regie führt Spike Jonze („Being John Malkovich“, „Wo die wilden Kerle wohnen“), der auch das Drehbuch schreiben wird. Bereits mit an Bord sind die Schauspieler...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jay Baruchel in "Cosmopolis" mit Robert Pattinson

    Schauspieler Jay Baruchel („Duell der Magier“) übernimmt eine Hauptrolle in David Cronenbergs „Cosmopolis“. Damit wird er an der Seite von Robert Pattinson, Samantha Morton, Juliette Binoche, Paul Giamatti, Mathieu Amalric und Sarah Gadon vor der Kamera stehen. Die Geschichte basiert auf einer gleichnamigen Romanvorlage von Don DeLillo und handelt von einem jungen, gewissenlosen Börsenspekulanten und Multimillionär...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Dafoe begrüßt West und Walker auf dem Mars

    Samantha Morton (The Messenger), Dominic West (300) und Polly Walker gesellen sich zu Taylor Kitsch, Lynn Collins und Willem Dafoe. Sie alle spielen in Edgar Rice Burroughs Sci-Fi Epos John Carter of Mars, das von Andrew Stanton inszeniert wird. Die Geschichte handelt von einem Bürgerkriegsveteranen (Kitsch), der sich plötzlich auf dem Mars wiederfindet. Auch dort herrscht Krieg und er befindet sich auch hier zwischen...

    Kino.de Redaktion  
  • Woody Harrelson in "The Messenger"

    Woody Harrelson („No Country for Old Men“) übernimmt eine Rolle in dem Soldatendrama „The Messenger“. Das Drehbuch von Oren Moverman („I'm Not There“) und Alessandro Camon handelt von einem amerikanischen Soldaten, der sich in die Witwe eines gefallenen Offiziers verliebt und deswegen in Gewissensnot gerät. Moverman gibt mit dem Film sein Regiedebüt. Zum Cast gehören auch Samantha Morton („Elizabeth: Das goldene Königreich“...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Golden Globe Awards 2008: Die Gewinner

    Die Hollywood Foreign Press Association verkündete am 14. Januar 2008 die Gewinner der „Golden Globe Awards 2008“. Die festliche Verleihung fiel dieses Jahr wegen des  Autorenstreiks aus und wurde durch eine Pressekonferenz ersetzt (Cinefacts berichtete).  Die Gewinner der „Golden Globes 2008“ in den TV-Kategorien: Beste Dramaserie Big Love Damages Grey's Anatomy Dr. House Mad Men The Tudors Beste Comedyserie Californication...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Die Nominierten der "Golden Globe"-Awards 2008

    Die Golden Globes werden am 13. Januar 2008 zum 65. Mal verliehen. Die Auszeichnungen der Hollywood-Auslandspresse in 25 Film- und Fernsehkategorien gelten nach den „Oscars“ als die wichtigsten amerikanischen Filmpreise. Am 24. Februar folgt dann die „Oscar“-Gala in Hollywood.Die Nominierungen der „Golden Globe Awards“ in den TV-Kategorien:Beste Dramaserie Big Love Damages Grey's Anatomy Dr. House Mad Men The Tudors Beste...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Drama mit Philip Seymour Hofman und Tilda Swinton

    Das Drama „Synecdoche, New York“ ist das Regiedebüt von Drehbuchautor Charlie Kaufman („Vergiss mein nicht!“), doch es zieht berühmte Schauspieler an. Neben Philip Seymour Hoffman („Mission: Impossible 3“) in der Hauptrolle als ein Theaterregisseur, der glaubt, dass er stirbt, stehen in Verhandlungen: Michelle Williams („Brokeback Mountain“) als seine zweite Frau, Catherine Keener („Capote“) als seine erste Frau, Samantha...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Weitere Stars für Charlie Kaufmans Regiedebüt

    Nachdem bereits Philip Seymour Hoffman für die Hauptrolle in Charlie Kaufmans (Vergiss mein nicht!) Regiedebüt Synecdoche, New York gewonnen werden konnte, wurden nun Catherine Keener, Michelle Williams, Samantha Morton und Tilda Swinton für weitere Rollen verpflichtet. Das Drehbuch stammt ebenfalls aus der Feder von Charlie Kaufman und handelt von einem Theater-Regisseur (Philip Seymour Hoffman), der in einer Lagerhalle...

    Kino.de Redaktion  


  • Woody Harrelson in "Trans-Siberian"

    Woody Harrelson („The Big White“) und Samantha Morton („Code 46“) spielen ein amerikanisches Paar, das mit der Transsibirischen Eisenbahn von Peking nach Moskau fährt. Unterwegs lernen sie ein weiteres Paar kennen, gespielt von Eduardo Noriega und Kate Mara. Täuschung, Mord und Verfolgung sind die Elemente des Thrillers „Trans-Siberian“, den Brad Anderson („Der Maschinist“) inszeniert. Thomas Kretschmann („Rohtenburg“...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Woody Harrelsons gefährliche Zugfahrt

    Woody Harrelsons gefährliche Zugfahrt

    Im Thriller "Trans-Sibirian" ist Harrelson als amerikanischer Tourist von Wladiwostok nach Moskau unterwegs - doch nichts ist so, wie es scheint.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Samantha Mortons schaurige Landpartie

    Samantha Mortons schaurige Landpartie

    Samantha Morton bekommt es in ihrem nächsten Film gleich mit drei Gegnern zu tun: dem Paranormalen, dem Klima und ihrem Ehemann.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Peter O'Toole kommt auf den Hund

    Peter O'Toole kommt auf den Hund

    Lassie kehrt auf die Leinwand zurück! Für die Rollen der Zweibeiner sind unter anderem Peter O'Toole und Samantha Morton an der Leine.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Samantha Morton
  4. News