1. Kino.de
  2. Stars
  3. Sally Hawkins
  4. News

News

  • "Paddington": Der kleine Bär kommt Weihnachten ins Kino

    Der kleine Bär Paddington - bekannt aus den beliebten gleichnamigen Kinderbüchern von Michael Bond - kommt nun endlich auch ins Kino. Die Hauptrollen sind mit Hugh Bonneville, Sally Hawkins, Jim Broadbent, Julie Walters und Nicole Kidman prominent besetzt. Ein erster kurzer Teaser Trailer ist bereits eingetroffen!

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Cate Blanchett weinte wegen Woody Allen

    Cate Blanchett weinte wegen Woody Allen

    Die Dreharbeiten mit Woody Allen zu "Blue Jasmine" waren für Cate Blanchett nicht einfach. Doch der Star hat sich gefangen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Set-Fotos: Godzilla macht Schulkindern Angst

    Zum neuen "Godzilla"-Film, der nächstes Jahr ins Kino kommen soll, gibt es Set-Fotos. Die zeigen zwar nicht das titelgebende Monster, dafür aber ein kaputtes Dorf und laufende Kinder.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Schauspielerin Sally Hawkins trifft auf "Godzilla"

    Die britische Schauspielerin Sally Hawkins ergänzt die Besetzung des neuen "Godzilla"-Films von Regisseur Gareth Edwards. Bereits mit an Bord sind Aaron Taylor-Johnson, Ken Watanabe, Elizabeth Olsen, Juliette Binoche, David Strathairn und Bryan Cranston. Kinostart steht für 2014 fest.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Teenager machen Macy das Leben schwer

    Sally Hawkins (Wüstenblume), Lisa Kudrow (Paper Man), Juno Temple (Mr. Nobody) und William H. Macy (The Deal) konnten sich für Abe Sylvias Regiedebüt Dirty Girl begeistern. Die Komödie spielt in den 80er Jahren und handelt von einer hitzigen High-School Schülerin (Temple). Diese tut sich mit einem schüchternen und übergewichtigen, schwulen Teenager (Jeremy Dozier) zusammen, um mit ihm nach Kalifornien zu fahren...

    Kino.de Redaktion  
  • Sally Hawkins in Coming-of-Age-Komödie "Dirty Girl"

    Sally Hawkins („Happy-Go-Lucky“) und William H. Macy (TV-Serie „E.R. - Emergency Room“) spielen in der Komödie „Dirty Girl“. Die Coming-of-Age-Geschichte handelt von einem unsteten High-School-Mädchen und einem schwulen dicken Jugendlichen. Sie freunden sich an und suchen den Vater des Mädchens in Kalifornien. Juno Temple („Year One - Aller Anfang ist schwer“) und Jeremy Dozier spielen die Hauptrollen und als weitere...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Roman "Ich, Oliver Tate" wird verfilmt

    Der Jugendroman „Ich, Oliver Tate“ von Joe Dunthorne wird zu einer britischen Komödie verfilmt. Das Projekt mit dem Titel „Submarine“ ist das Kinoregiedebüt von Richard Ayoade. Darin geht es um die Bemühungen des 15-jährigen Oliver Tate, seine Jungfräulichkeit zu verlieren und die Ehe seiner Eltern zu retten. Den Hauptcharakter spielt Craig Roberts (TV-Serie „Young Dracula“), seine Freundin Jordana wird von Yasmin...

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Sally Hawkins in Sci-Fi-Thriller "Never Let Me Go"

    Sally Hawkins („Happy-Go-Lucky“) und Charlotte Rampling („Die Herzogin“) sind an Bord des Sci-Fi-Thrillers „Never Let Me Go“ gekommen, der zurzeit in England gedreht wird. Der Film, der auf einem Roman von Kazuo Ishiguro basiert, handelt von drei jungen Erwachsenen, die sich als Kinder in einem idyllischen englischen Internat kennen lernten. Später aber erkennen sie die bittere Wahrheit über ihr Schicksal. Die drei...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Knightley schwelgt in Erinnerungen

    Am Montag fiel die erste Klappe für den Thriller Never Let Me Go. Für die Verfilmung von Kazuo Ishiguros Roman wurden Keira Knightley (Die Herzogin), Charlotte Rampling (Babylon A.D.) und Sally Hawkins (Cassandras Traum) verpflichtet, die sich zu Carey Mulligan, Nathalie Richard, Andrea Riseborough und Andrew Garfield gesellen. Unter der Regie von Mark Romanek (One Hour Photo) spielen Knightley, Mulligan und Garfield...

    Kino.de Redaktion  
  • Emanzipationsdrama mit Sally Hawkins

    Die Schauspielerin Sally Hawkins („Happy-Go-Lucky“) übernimmt eine Hauptrolle in dem britischen Drama „We Want Sex“. Der Film von Regisseur Simon Curtis (TV-Serie „Cranford“) erzählt die wahre Geschichte eines Arbeiterinnen-Streiks im Jahr 1968 in den Ford-Werken von Dagenham in England. Damals protestierten 850 Frauen gegen geschlechtliche Diskriminierung im Beruf. Sie forderten gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kate Winslet räumt doppelt ab

    Vergangene Nacht wurde in Los Angeles die Award-Saison mit der Verleihung der Golden Globes eingeläutet. Große Gewinnerin des Abends war Kate Winslet, die als beste Hauptdarstellerin in Zeiten des Aufruhrs und als beste Nebendarstellerin in Der Vorleser gleich zwei der begehrten Preise entgegen nehmen durfte. Bester Hauptdarsteller in der Kategorie Drama wurde Mickey Rourke mit The Wrestler, der damit seine erste große...

    Kino.de Redaktion  
  • Heath Ledger gewinnt Golden Globe

    Heath Ledger gewinnt Golden Globe

    Der 2008 tragisch verstorbene Heath Ledger ist für "The Dark Knight" als bester Nebendarsteller ausgezeichnet worden. Bester Film: "Slumdog Millionär".

    Ehemalige BEM-Accounts