1. Kino.de
  2. Stars
  3. Rutger Hauer
  4. News
  5. Sarah Michelle Gellar: Kein Interesse an "Buffy"-Film

Sarah Michelle Gellar: Kein Interesse an "Buffy"-Film

Ehemalige BEM-Accounts |

Rutger Hauer Poster

Das hatten sich die Produzenten der Hit-Serie „Buffy - Im Bann der Dämonen“ so schön vorgestellt. Die Serie sollte langsam aber sicher nach einer der nächsten Staffeln auslaufen und dann setzt man die Erfolgsstory einfach auf der großen Leinwand fort.

Ein Drehbuch ist bereits in Vorbereitung, die Suche nach einem Regisseur lief bereits auf vollen Touren, doch nun tut sich ein schier unüberwindliches Problem auf: Hauptdarstellerin Sarah Michelle Gellar hat nicht die geringste Lust, auch in einem Kinofilm die attraktive Vampir-Jägerin zu mimen.

In einem Interview machte sie deutlich: „Ich denke nicht, dass die Story als Kinofilm funktioniert. Es hat uns Monate gekostet, die TV-Serie nach dem Flopp des ursprünglichen „Buffy“-Filmes groß zu machen. Und ich habe keine Lust diesen Fehler zu wiederholen.“

Womit „La Gellar“ durchaus recht haben könnte, fiel doch der ebenfalls von Joss Whedon geschrieben Kinofilm „Buffy the Vampire Slayer“ mit Kristy Swanson trotz Starbesetzung mit Donald Sutherland, Rutger Hauer und Luke Perry an der Kinokasse gnadenlos durch.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Sam Worthington neben Gerard Butler im Heist-Thriller "Dan of Thieves"

    Es brauchte ganze 17 Jahre vom Skript bis zum endgültigen Termin für den Drehbeginn von Dan of Thieves. Ursprünglich schrieb der Autor und Regisseur Christian Gudegast im Jahr 1998 gemeinsam mit Paul Scheuring das Original-Drehbuch. Nach vielen Meetings und einem langen Hin-und-Her hieß es schließlich, Peter Berg solle Regie führen. Als Berg jedoch aus dem Projekt ausschied, schien Dan of Thieves festzustecken...

    Kino.de Redaktion  
  • Comedy-Star Kaya Yanar als "Agent Ranjid" im Kino!

    Der wandlungsfähige Comedy-Star Kaya „Was guckst Du?!“ Yanar macht mit seinem ersten Kinoabenteuer „Agent Ranjid“ den Topagenten wie James Bond, Austin Powers und Johnny English jede Menge Konkurrenz.  In insgesamt in sechs verschiedenen Rollen mixt er als indischer Agent wider Willen einen einzigartigen Cocktail aus Slapstick, Action, Ethno-Comedy und kunterbuntem Bollywood-Musical. Als Agent Ranjid zieht in den Kampf...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare