Bad Guys für die "Nice Guys"

Ehemalige BEM-Accounts |

Russell Crowe Poster

Shane Black hat herbe Gegner für sein Ermittler-Duo Russell Crowe und Ryan Gosling verpflichtet.

Shane Blacks "Nice Guys": Russell Crowe und Ryan Gosling. Bild: Kurt Krieger

In einem Thriller voller rabenschwarzem Humor lässt „Iron Man 3“-Macher Shane Black ein ziemlich abgehalftertes Duo durch eine mörderische Verschwörung stolpern.

Eigentlich ein leichtes Spiel für die Killer, die Black nun angeworben hat. Doch Keith David („Sie leben!“) und Beau Knapp („Super 8„) bekommen es immerhin mit den „Nice Guys“ in Gestalt von Russell Crowe („Noah„) und Ryan Gosling („Drive„) zu tun.

Die Story, von Black selbst verfasst, klingt vielversprechend und ist beiden Hauptdarstellern wie auf den Leib geschrieben: Sie dreht sich im Los Angeles der Siebziger Jahre um den Mietschläger und Ex-Trinker Jackson Healy (Crowe) und den Privatdetektiv und Noch-Trinker Holland March (Gosling).

Porno-Girls und Autobosse

Bilderstrecke starten(258 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Russell Crowe

Der Selbstmord eines Porno-Girls bringt die beiden zusammen, angeheuert von der Tante der Toten. Die schwört nämlich Stein und Bein, das Mädchen wäre noch Tage nach seinem schlagzeilenträchtigen Tod kerngesund durch L.A. spaziert.

March braucht das Geld, deshalb übernimmt er den Fall - und muss erleben, wie sich Tantchens Hirngespinst zu einer Tour de Force entwickelt, die in die Chefetagen der amerikanischen Automobilindustrie führt.

„Nice Guys“ soll im Juni 2016 in die Kinos kommen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Russell Crowe
  5. Bad Guys für die "Nice Guys"