Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Russell Crowe
  4. News
  5. "300" inspiriert Sandalen-Persiflage

"300" inspiriert Sandalen-Persiflage

Ehemalige BEM-Accounts |

Russell Crowe Poster
© Warner

Eingeölte, dürftig bekleidete Männerkörper stürzen sich ins Schlachtengetümmel - bis einer über seine Füße stolpert und die ganze Kompanie unelegant zu Fall bringt.

König Leonidas wäre nicht erfreut über diesen Film Bild: Warner

So oder ähnlich könnten die Highlights in der „300„-Persiflage aussehen, die gerade in den Köpfen von Hollywoods Spaßmachern Gestalt annimmt. Die Produzenten der „National Lampoon“-Reihe, die für Kinoveräppelungen wie „Loaded Weapon“ und „Party Animals“ verantwortlich zeichnen, wollen sich endlich des lange vernachlässigten Sandalenfilms annehmen.

Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der Comicverfilmung „300“, aber auch Blockbuster wie „Gladiator„, „Troja“ oder „Braveheart“ sollen ihr Fett wegbekommen. Titel der Persiflage: „National Lampoon’s 301: The Legend of Awesomest Maximus Wallace Leonidas“. Darin stolpert ein aus der Form geratener Spartaner-General namens Awesomest (frei übersetzt: „Der Ehrfurchtgebietendste“) in eine Jahrhundertschlacht, wie die Welt sie noch nicht gesehen hat.

Brot und Spiele vor schottischer Kulisse?

Wie es den beschränkten Helden wahlweise zu den Trojanern oder den mutigen Schotten verschlagen könnte, wurde bisher noch nicht bekannt. Produzent Daniel Laikin kann es jedenfalls kaum erwarten, die Sandalenhelden aufs Korn zu nehmen: „Das wird unsere hauseigene Filmbibliothek perfekt machen“, freut er sich.

Das Casting für „301“ hat übrigens noch nicht begonnen. Aber es wird sich bestimmt ein junger Mann finden, der in einem Film Brad Pitt, Russell Crowe, Gerard Butler und Mel Gibson in Personalunion verschaukeln will …

News und Stories