Everett bahnt sich "A Way Trough The Woods"

Ehemalige BEM-Accounts |

Rupert Everett Poster

„Du sollst nicht begehren deines nächsten Weib!“. Mit diesem Gebot versuchte der christliche Gott das Zusammenleben der Menschen zu ordnen. Was geschehen kann, wenn man sich nicht an diese Vorgabe hält, muss Rupert Everett in seinem neuen Film erfahren.

Charmanter Verführer: Rupert Everett Bild: Columbia

Everett

William Bule, gespielt von Rupert Everett, verdreht der jungen Frau den Kopf und eine leidenschaftliche Affäre beginnt. Die Situation spitzt sich erst zu, als der gehörnte Gatte von dem Techtelmechtel erfährt.

In „A Way Through The Woods“ trifft Rupert Everett auf einen alten Bekannten: Mit Tom Wilkinson, der in der Rolle des Ehemanns zu sehen sein wird, stand er bereits in der Komödie „Ernst sein ist alles“ vor der Kamera. Emily Watson („Punch-Drunk Love„) verkörpert dessen treulose Gattin.

Julian Fellowes, der bei der Oscarverleihung 2001 einen Goldjungen für Drehbuch zu „Gosford Park“ abräumte, gibt mit dem Beziehungsdrama sein Regiedebüt. Die Dreharbeiten in London und Paris beginnen bereits am 8. September.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • arte zeigt BBC-Serie "Parade's End" mit Benedict Cumberbatch - ab Juni auf Blu-ray und DVD

    Während er in "Star Trek Into Darkness" die Enterprise in Schutt und Asche legen möchte, muss sich "Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch in der neuen BBC-Serie "Parade's End" zwischen Liebe und Pflicht entscheiden. arte zeigt die britische Mini-Serie im Juni als TV-Premiere. Im Anschluß erscheint die DVD und Blu-ray im Handel.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Maggie Gyllenhaal verschenkt Vibratoren

    Maggie Gyllenhaal verschenkt Vibratoren

    Zum Drehstart ihrer neuen Komödie "Hysteria" über die Erfindung des Vibrators hat die Schöne aus "Secretary" allen Kollegen elektrische Lustspender gekauft.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Gyllenhaal in Bill Monroe Biopic

    Es sieht ganz so aus, als wenn Maggie Gyllenhaal (Crazy Heart) neben Ehemann Peter Sarsgaard (Knight and Day) in dem Biopic Bill Munroe zu sehen sein wird. William Smith ‚Bill‘ Monroe (Sarsgaard) gilt als ‚Father of Bluegrass‘, hatte eine Affäre im Sid und Nancy Style mit Bessie Lee Mauldin, war ein Countrysänger, Musiker und Komponist. Sein hoher Gesang und seine Soloeinlagen auf der Mandoline machten ihn bekannt....

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Rupert Everett
  5. Everett bahnt sich "A Way Trough The Woods"