Rosie Huntington-Whiteley

Rosie Huntington-Whiteley

Leben & Werk

Britisches Model und Schauspielerin. Sie legte ohne Drogen und Affären eine der glanzvollsten Modelkarrieren hin, seit sie 2003 erstmals den Laufsteg betrat und wurde 2009 offiziell als Victoria’s Secret Angel in New York City vorgestellt. Die Britin Rosie Huntington-Whiteley gehört damit wie Adriana Lima, Gisèle Bündchen, Heidi Klum, Karolina Kurkova und Julia Stegner zu den erfolgreichsten Top-Models aller Zeiten.

2010 wurde sie mit den Kolleginnen Miranda Kerr und Georgina Stojilijtoric von Fotograf Terry Richardson für die 37. Ausgabe des begehrten Pirelli-Kalenders an Stränden in Brasilien abgelichtet.

Ebenfalls 2010 landete sie einen Coup, als sie, die nie eine Schauspielausbildung genossen hat, von Regisseur Michael Bay für die weibliche Hauptrolle von “Transformers: Dark of the Moon” besetzt wurde und Megan Fox in der Rolle der cleveren Diebin und Automechanikerin Carly ersetzte. Rosie Huntington-Whiteley hatte Bay kennengelernt, als er einen Werbespot für die Dessous-Marke Victoria’s Secret drehte.

Rosie Alice Huntington-Whiteley wurde 1987 im Freedom Fields Hospital in Plymouth, Devon, als Tochter einer Fitnesslehrerin und eines Landvermessers geboren und wuchs mit zwei jüngeren Geschwistern auf der elterlichen Farm auf. Sie besuchte das Tavistock College und wurde mit 16 Jahren von einem Modelscout entdeckt.

Ab 2003 arbeitete sie für Marken wie Abercrombie & Fitch, Ralph Lauren oder Tommy Hilfiger und war 2004 erstmals auf einem Laufsteg in New York zu sehen. Seit 2006 ist sie Model für Dessous und Schönheitsprodukte von Victoria’s Secret und wurde auf der Fashion Show in Los Angeles vorgestellt. 2008 löste sie Emma Watson als Model für Burberry ab.

Rosie Huntington-Whiteley hat für Prada in Mailand, Giles Deacon in Paris, Monsoon, Full Circle, Thomas Wyler, Godiva, Miss Sixty, Karen Miller und Leon Max gearbeitet. Fotograf Rankin verewigte sie im Buch “Ten Times Rosie”. Sie war seit 2006 auf allen Fashion Shows von Victoria’s Secret dabei. 2011 ist sie Presenter bei den MTV Movie Awards.

Rosie Huntington-Whiteleys bekanntester Werbespot ist der dreiminütige Kurzfilm “Love Me Tender” von Greg Williams für Agent Provocateur Dessous, wo sie erotische Rache an dem Mann nimmt, der den Valentinstag vergessen hat.

Rosie Huntington-Whiteley war unter anderem 2008 auf dem Cover von British Vogue, 2009 auf dem Cover des LOVE Magazin (als Pin-Up) und 2011 solo auf dem Cover von British Vogue zu sehen. 2008 stand sie auf Platz 6 der Best Dressed Women von Harper’s Bazaar. 2009 wurde sie als Model oft he Year mit dem Elle Style Award ausgezeichnet. 2011 war sie Nr. 1 in der Hot 100 List des Magazins Maxim, und Nr. 1 in FHM World Sexiest Women.

Rosie Huntington-Whiteley war mit Tyrone Wood und Schauspieler Olivier Martinez liiert. Seit April 2010 ist sie mit dem britischen Actionstar Jason Statham (“The Transporter“) zusammen, den sie im Pub “Punch Bowl” seines Freundes, Regisseur Guy Ritchie, kennenlernte.

Bilder

News & Stories

Filme und Serien

Weitere Stars

Kommentare