Romy Schneider

Schauspielerin
Romy Schneider Poster
Alle Bilder und Videos zu Romy Schneider

Leben & Werk

Ihre zwei Karrieren konnten entgegengesetzter nicht sein: In den 50er Jahren deutscher Publikumsliebling als Kaiserin Elisabeth von Österreich in der romantischen „Sissi“-Trilogie sowie als süßer Teenager in Komödien und Kostümfilmen der Heimatfilm-Ära, löste sich Romy Schneider (1938 – 1982, eig. Rosemarie Albach-Retty) zu Beginn der 60er Jahre konsequent von diesem Image und wandte sich der Darstellung selbstständiger Frauengestalten mit reifem erotischem Interesse zu. Vor allem die Filme, die sie mit Regisseur Claude Sautet drehte (u.a. „Die Dinge des Lebens„, „Das Mädchen und der Kommissar„), machten sie zu einer in Frankreich hochverehrten Charakterdarstellerin.

Romy Schneider arbeitete u.a. mit Orson Welles („Der Prozeß“), Robert Enrico („Das alte Gewehr„) und Bertrand Tavernier („Death Watch – Der verkaufte Tod“), stand neben allen wichtigen französischen Darstellern vor der Kamera und bevorzugte als „Lieblingspartner“ Michel Piccoli. Ihre fünfjährige Verlobungszeit mit Alain Delon, den sie während der Dreharbeiten zu „Christine“ (Remake von Max Ophüls‘ „Liebelei“, 1932, in dem ihre Mutter Magda diesen Part gespielt hatte) kennengelernt hatte, war ebenso schlagzeilenträchtig wie die einzige spätere gemeinsame Zusammenarbeit in dem erotischen Psycho-Thriller „Der Swimmingpool“ (1968). In einem Jahr persönlicher Krisen entstand ihr letzter Film („Die Spaziergängerin von Sans-Souci„), bevor sie in ihrem Pariser Apartement an Herzversagen infolge einer Überdosis Schlaftabletten starb.

Romy Schneider wurde für die Heinrich-Böll-Verfilmung „Gruppenbild mit Dame“ mit dem Bundesfilmpreis und für „Das alte Gewehr“ mit dem ersten „César“ der Geschichte sowie für „Die Bankiersfrau“ mit einem weiteren „César“ ausgezeichnet und erhielt posthum im Jubiläumsjahr des Preises 1985 den „César des Césars“. Wegen der untrennbaren Verbindung von Privatleben und Filmschaffen, die sie selbst wiederholt bestätigt hatte, ist sie ein europäischer Film-Mythos geworden.

Filme und Serien

Bilder

News und Stories

Kommentare