Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Roman Polanski
  4. News
  5. Ryan und Soderbergh in der Jury von Cannes

Ryan und Soderbergh in der Jury von Cannes

Ehemalige BEM-Accounts |

Roman Polanski Poster

Bald tummeln sich wieder Stars und Sternchen an der Cote d’Azur um sehen und gesehen zu werden. Bei dem ganzen Rummel rund um Rote Teppiche und Filmpremieren sollte man allerdings die Verleihung der „Palme d’Or“ nicht vergessen.

Hat die Ehre in Cannes dabeizusein: Meg Ryan

Dieses Jahr haben sich zwei weitere Prominente gefunden, die die Entscheidung über Goldenen Tropenbaum oder Goldene Ananas treffen: Hollywood-Star Meg Ryan und US-Regisseur Steven Soderbergh. Der Chef der neunköpfigen Jury ist der französische Regisseur Patrice Chéreau, der 1994 selbst zwei Auszeichnungen für „Die Bartholomäusnacht“ erhielt. Außerhalb Frankreichs wurde Chereau als Drehbuchautor der „Truman Show“ bekannt.

Die diesjährigen Filmfestspiele starten am 14. Mai und enden am 25. Mai mit der Verleihung der Goldenen Palme. Eröffnet wird das Festival mit einem Remake des Films „Fanfan La Tulipe“ (1952), einem verwegenem Drama des 18. Jahrhhunderts mit Penélope Cruz.

Am 15. Mai gibt es außer Konkurrenz „Matrix Reloaded“ zu bestaunen. Die Liste mit allen Filmen des diesjährigen Spektakels in Cannes wird am 23. April veröffentlicht.

Letztes Jahr ging die Goldene Palme übrigens an Regie-Legende Roman Polanski für sein später mit drei Oscars ausgezeichnetes Holocaust-Drama „Der Pianist„.

» Zum Special: Cannes 2003

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Roman Polanski wird nicht an die US-Behörden ausgeliefert

    Dem polnischen Regisseur Roman Polanski verdanken die Cineasten unsterbliche Klassiker wie Tanz der Vampire, Rosemaries Baby, Chinatown oder Frantic. Seit dem Jahre 1978 liegt in den USA aber ein Haftbefehl gegen den weltberühmten Filmemacher vor; aufgrund eines Verfahrens, in dem sich Polanski des "außerehelichen Geschlechtsverkehrs mit einer Minderjährigen" für schuldig bekannte. 2005 war der nationale Haftbefehl...

    Kino.de Redaktion  
  • Scarlett Johansson als gefährliche "Lucy"

    Scarlett Johansson als gefährliche "Lucy"

    Neue Filmbilder und das internationale Plakat zu Luc Bessons Action-Thriller "Lucy" mit Scarlett Johansson als Femme Fatale mit Superkräften!

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Roman Polanski verfilmt das Broadway-Stück "Venus in Fur"

    Regisseur Roman Polanski („Der Ghostwriter“, „Der Gott des Gemetzels“) möchte als nächstes das preisgekrönte Broadway-Stück „Venus in Fur“ von David Ives in die Kinos bringen, berichtet The Hollywood Reporter. Für die Hauptrolle ist bereits die Schauspielerin und Polanskis Ehefrau, Emmanuelle Seigner („Frantic“, „Affären à la carte“), vorgesehen. Ebenfalls mit an Bord ist der französische Schauspieler Louis Garrel...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare