Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Roman Polanski
  4. News
  5. Roman Polanski gewinnt in Cannes

Roman Polanski gewinnt in Cannes

Roman Polanski gewinnt in Cannes

Das bringt der Serienherbst auf Disney+
Poster
Bekannt aus:
  • Geboren: 18.08.1933 in Paris  Frankreich
  • Berufe: Schauspieler, Producer, Sprecher, Regisseur, Drehbuchautor

Am Sonntag gingen die 55. Filmfestspiele von Cannes mit der traditionellen Preisverleihung zuende. Die Jury um Regisseur David Lynch betonte mehr als einmal, dass die Preise nicht ausreichten, um die zahlreichen guten Werke zu ehren. Die Goldene Palme ging dieser Jahr an Roman Polanski und seinen Holocaust Film The Pianist. Das Drama erzählt die Geschichte des brillanten polnischen Pianisten Wladyslaw Szpilman, der das Warschauer Ghetto überlebte und von einem deutschen Offizier gerettet wurde. Mit dem großen Preis der Jury wurde der Film The Man Without a Past des finnischen Regisseurs Aki Kaurismaki ausgezeichnet. In dem Film geht es um einen Mann, der nach einer Schlägerei sein Gedächtnis verliert und sich daraufhin neu entdeckt. Die weibliche Hauptdarstellerin Kati Outinen wurde als beste Darstellerin ausgezeichnet. Als bester Darsteller wurde der belgische Darsteller Olivier Gourmet gekührt, der in The Son brilliert hatte. Den Preis für die beste Regiearbeit teilten sich Magnolia Regisseur Paul Thomas Anderson (Punch-Drunk Love) und der Südkoreaner Im Kwon-taek (Chihwaseon).